playstation4-jubilaeums-edition-20-jahre

20 Jahre PlayStation: Limitierte Jubiläums-Edition der PS4 im Design der PS One angekündigt

Heute vor genau 20 Jahren, nämlich am 3. Dezember 1994, erschien in Japan die allererste PlayStation – der Beginn einer Ära, die auch heute noch voll im Trend liegt. Aus diesem Grund hat Sony eine limitierte Jubiläums-PlayStation 4 angekündigt, dessen Design an die PlayStation One erinnert.

Auch wenn die PlayStation in Europa erst im September 1995 auf den Markt kam, gibt es zumindest für Sony in Japan einen ordentlichen Grund das 20-jährige Jubiläum bereits heute zu feiern. Die PlayStation revolutionierte damals die Gaming-Branche, war es doch die erste Konsole mit integriertem CD-Laufwerk. Der damalige Marktführer Nintendo geriet durch die neue Konsole von Sony ordentlich unter Druck. Interessant an der Sache ist, dass Nintendo ursprünglich der Auftragsgeber für ein CD-Laufwerk von Sony war, um sein damals aktuelles Super Nintendo Entertainment System (SNES) mit einem CD-Laufwerk, welches den Codenamen „Play Station“ trug, zu erweitern. Daraus wurde allerdings nichts – Sony entwickelte daraus eine eigene Konsole: die PlayStation war geboren. Nun, 20 Jahre später blickt Sony auf äußerst erfolgreiche Jahre zurück, insgesamt konnte der Hersteller bisher weltweit über 360 Millionen Konsolen absetzen. Aufgrund des diesjährigen Jubiläums hat Sony eine einzigartige Jubiläums-Edition der PS4 gefertigt. Farblich erinnert die in klassischem Grau gehaltene Spiele-Konsole eindeutig an die originale PlayStation – dasselbe gilt für den Dualshock 4-Controller.

playstation-4-jubilaeums-edition-20-jahre-vergleich-playstation-1 playstation-4-controller-jubilaeums-edition-20-jahre-vergleich-gamepad-playstation-1

Einen Haken (oder für einige gar zwei) hat die Sache allerdings: Hierbei handelt es sich um eine streng limitierte Auflage mit gerade mal 12.300 Einheiten, zudem ist der Preis mit 499 Euro auch 100 Euro teurer als die Standard-PS4. Der Preis dürfte allerdings für die meisten wohl zur Nebensache werden, da es sich hierbei um ein Sammlerstück handelt, das mit Sicherheit nicht jeder haben wird. Wie Sony mitteilt, wird das gute Stück PlayStation nicht im traditionellen Handel in Europa landen. Wie ihr die limitierte Konsole kaufen könnt, ist aktuell noch nicht klar – aber ihr dürft euch auf jeden Fall auf einen großen Ansturm gefasst machen, bei dem ihr wohl das nötige Quäntchen Glück benötigt, um das wertvolle Sammlerstück zu ergattern. Sony will dazu bald schon mehr verraten.

Quelle: PlayStation

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen