2013 wurden erstmals mehr Smartphones als Dumbphones verkauft

Kaum zu glauben, aber wahr! Letztes Jahr überstiegen die Verkaufszahlen von Smartphones zum ersten Mal die der klassischen Handys. Dies vor allem durch den starken Zuwachs an Geräten in Afrika, Asien und Indien.



Vor rund sieben Jahren wurde durch das erste iPhone das Zeitalter der Smartphones eingeläutet. Seither stiegen die Verkaufszahlen der Geräte mit den fast unendlichen Möglichkeiten rasant an. Bis zum letzten Jahr kletterte allerdings jährlich das normale Handy auf den Siegerthron, wenn es um die Verkaufszahlen ging. Dies klingt nun irgendwie absurd, denn egal wo man hinschaut, nahezu jeder hat ein Smartphone in der Hand. Nicht so in Entwicklungsländern, dort waren solche Devices eine Seltenheit. Letztes Jahr verbreiteten sich die Smartphones aber auch in diesen Ländern fast explosionsartig, was dazu führte, dass das Smartphone zum ersten Mal überhaupt das Siegertreppchen der weltweit höchsten Verkaufszahlen besteigen durfte. Von insgesamt 1,8 Milliarden verkauften Handys im Jahr 2013, liegt der Anteil an Smartphones bei knapp 968 Millionen. In Afrika, Asien und Osteuropa stieg der Absatz von Smartphones im letzten Quartal um rund 50 Prozent, Latein-Amerika konnte gar einen Zuwachs von 96,1 Prozent im vierten Quartal verzeichnen. Verglichen mit Indien sind diese Zahlen allerdings ein Klacks, denn dort konnte ein Wachstum von satten 166 Prozent im letzten Quartal 2013 verzeichnet werden.

smartphone-verkaeufe-2013

In der Kategorie der verschiedenen Betriebssysteme konnte Android seine Vormachtstellung deutlich ausbauen. iOS und Blackberry verloren beide an Boden. Lediglich Microsoft konnte den Marktanteil mit seinen Windows Phones etwas steigern. Bei den Smartphone-Herstellern liegt Samsung im vierten Quartal weiterhin einsam mit 29,5 Prozent Marktanteil an der Spitze, vor Apple (17,8 %) und Huawei (5,7 %). Lenovo und LG liefern sich ein Kopf an Kopf-Rennen – zumindest dieses Jahr dürfte Lenovo diesen direkten Konkurrenzkampf durch den Zukauf von Motorola für sich entscheiden.

smartphone-verkaeufe-2013-quartal-4

Quelle: Gartner Via: TechCrunch

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen