acer-liquid-leap+

Acer Liquid Leap+: Fitness-Armband für iOS, Android und Windows Phone vorgestellt

Acer hat im Rahmen des morgen startenden MWC 2015 mit dem Liquid Leap+ ein neues Fitness-Armband vorgestellt. Hierbei handelt es sich um einen klassischen Fitnesstracker, der mit allen üblichen Betriebssystemen funktioniert.

Offiziell beginnt der MWC 2015 erst morgen in Barcelona. Die Hersteller nutzen jedoch die Gunst der Stunde und präsentieren bereits heute an Pressekonferenzen sowie per Pressemitteilung ihre neuen Produkte. Mit von der Partie ist das taiwanische Unternehmen Acer, welches mit dem Liquid Leap+ ein klassisches Fitness-Armband vorgestellt hat. Damit könnt ihr also eure Schritte, verbrannten Kalorien sowie die Distanz tracken. Die Bedienung erfolgt über das 1 Zoll große OLED-Display (128 x 32 Pixel). Über das kleine Gadget am Handgelenk werdet ihr zudem über Nachrichten, Kalendererinnerungen und eingehende Anrufe informiert – für Musik-Fans werden für die Steuerung ebenfalls einige Funktionen (Start, Stopp, Vor und Zurück) geboten.

Über Bluetooth 4.0 LE wird das Wearable mit einem Smartphone verbunden – eure gesammelten Daten lassen sich dort via dedizierte App namens Acer Leap Manager ablesen. Die Akkulaufzeit wird mit 5 bis 7 Tagen angegeben. Das Acer Liquid Leap+ ist außerdem nach der IPX7-Norm auch gegen Wasser geschützt. Zum Verkaufsstart, der in diesem Monat stattfinden soll, sind die Farben Charcoal Black, Fuchsia Pink sowie Lime Green verfügbar. Der Preis in Deutschland wird bei 79 Euro liegen.

Via: Acer

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-98uh9800

LG kündigt weltweit ersten 8K-HDR-Fernseher an

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen