google-suchfeld

Alphabet: Google wird zum Tochterunternehmen – mit neuer Führung

Google hat wohl seine größte Umstrukturierung der rund 17-jährigen Unternehmensgeschichte angekündigt. Eine neue Holding namens Alphabet soll das neue Grundgerüst werden – Google und Co. werden zur Tochterfirma. Noch-Google verspricht sich daraus eine höhere Effizienz sowie mehr Transparenz.

Nein, Google wurde natürlich von keiner Firma aufgekauft. Vielmehr haben die beiden Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page mit Alphabet eine neue Firma gegründet, die sozusagen unter einem Regenschirm alles vereint. Dazu zählt natürlich nicht nur Google selbst, sondern auch alle weiteren Dienste wie Life Science, Google Capital, Google Fiber, die mehrheitlich geheime Forschungssparte Google X, Google Ventures, Calico, Nest Labs sowie mehr. Den Thron von Alphabet übernimmt Sergey Brin als Präsident, während Larry Page als Super-CEO fungiert. Bei Google wiederum wird neu Sundar Pichai zum CEO befördert, der damit rund 50.000 Mitarbeiter unter sich hat.

Der Grund für die radikale Umstrukturierung ist der Unabhängigkeit gewisser Geschäftsbereiche von den Internet-Produkten geschuldet. Des Weiteren sollen zudem auch die Effizienz und zuletzt die Transparenz im Unternehmen gesteigert werden. Unter der Domain abc.xyz ist die neue Firma Alphabet künftig erreichbar – alphabet.com wiederum ist bereits an die deutsche BMW Group vergeben. Für den Endnutzer dürfte sich jedoch nicht viel ändern. Die Suchmaschine Google ist weiterhin unter dem Namen Google auffindbar und auch Dienste wie Analytics, Adsense oder Adwords werden selbstverständlicherweise nicht in den Boden gestampft. Fakt ist: Den Börsianern scheint diese Umstrukturierung durchaus zu gefallen, denn der Aktien-Kurs von Google schoss nach der Ankündigung kurzerhand um über 5 Prozent in die Höhe.

Quelle: Google

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

titan-aerospace

Project Skybender: Google testet 5G-Internet mit Solardrohnen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen