smart-home

Amazon: Eigener Smart Home Store startet ab sofort in Deutschland

Dem smarten Wohnen wird zunehmend mehr Beachtung geschenkt. Der Online-Shopping-Gigant Amazon bringt nun seinen eigenen Store mit Produkten aus den Bereichen Energie, Sicherheit, Entertainment und mehr.

In den USA hegt und pflegt Amazon den Smart Home Store bereits seit längerer Zeit. Der Online-Händler gewährt nun auch Kunden aus Deutschland Zugriff darauf und hat dafür extra eine deutsche Version online gestellt (*). Der Unterbereich im Amazon-Shop nennt sich „Intelligentes Zuhause“ und bietet euch ganz nach dem Vorbild der US-Version dieselben und ähnliche Produkte. Kunden können mit allerlei smarten Gadgets und Geräten ihr Zuhause technisch aufwerten und verschönern.

Die Angebote reichen im Energie & Beleuchtungs-Bereich von der intelligenten Steckdose, über Motoren von Funkrollläden bis hin zur smarten Beleuchtungssteuerung. Ausserdem verfügt der Store auch über einen Sicherheits-Sektor, bei dem es allerlei Alarmanlagen, Bewegungsmelder, Überwachungskameras und Rauchmelder zu kaufen gibt. Im Entertainment-Bereich findet ihr die üblichen Smartphones, Tablets und Smart-TV-Geräte und in der Kategorie Haushalt gibt es unter anderem Küchenwaagen, die sich mit dem Smartphone verbinden lassen. Wer immer unter Zeitdruck steht oder einfach keine Lust dazu hat, kann sich auch von einem Staubsaug-Roboter, den ihr im selben Bereich findet, die Arbeit abnehmen lassen. Für den Garten gibt es wiederum einen Roboterrasenmäher, der euren Rasen stets gepflegt und auf der angegebenen Schnitthöhe hält, ohne dass ihr auch nur einen Schritt auf den Rasen machen müsst. Zu allem hin gibt es noch Pool-Reinigungs-Systeme, intelligente Wetterstationen, Bewässerungsanlagen und zuletzt diverses Netzwerk-Zubehör. Dies findet ihr alles zentral an dieser Stelle:

Hier geht es zum Smart Home Store von Amazon*

Quelle: Amazon Via: CleanThinking

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

youtube-red

Google plant YouTube Red zum Netflix-Konkurrenten aufzurüsten

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen