Amazon-fireTV-Fernseher

Amazon Fire TV offiziell vorgestellt – Smartes Fernsehen für alle möglich

Versandhändler Amazon hat heute seine erste Set-Top-Box im Rahmen eines Events vorgestellt. Damit lassen sich Inhalte wie Filme, Serien und Musik auf den Fernseher streamen. Auch Gaming-Freunde sollen auf ihre Kosten kommen – Amazon stellte dazu einen eigenen Controller vor.

Schon seit geraumer Zeit wird über eine Set-Top-Box sowie eine Konsole vom US-Versandhändler Amazon diskutiert. Jetzt hat Amazon auf der heutigen Pressekonferenz eine kleine Box vorgestellt, welche sozusagen gleich beides kombiniert. Amazon Fire TV, wie diese Box genannt wird, verfügt über einen Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM sowie eine dedizierte Grafikeinheit, um für die nötige Performance zu sorgen. Mit einem kleinen Seitenhieb an Apple, weist Amazon darauf hin, dass die TV-Box drei Mal so viel Power besitzt wie ein Apple TV. Auch bei den folgenden drei Punkten hängt die Konkurrenz klar hinterher, wenn es nach Amazon geht: Ökosystem, Performance und bei der Suche.

amazon-fire-tv-event

Die Amazon Fire TV-Box kann einerseits auf konventionelle Art über die Fernbedienung bedient werden oder aber auch per Sprachsteuerung. Um die Streams schnell auf den Bildschirm zu bringen, wurde Dualband-WiFi mit MiMo-Technologie (Multiple Input Multiple Output) verbaut. Ferner gehören auch ein HDMI-Anschluss, ein optischer Tonausgang sowie Bluetooth zum Gesamt-Paket.

amazon-fire-tv-event-2

Zum Glück kann man sagen, verlässt sich Amazon nicht ausschliesslich auf seinen eigenen Dienst Instant Video. Über eine Handvoll Partner konnte Amazon an Land ziehen, auf die jeweils über eine App, Filme, Serien und andere Videos über die Box auf den TV gestreamt werden können. Dazu zählen Anbieter wie YouTube, Netflix, Hulu, WatchESPN sowie einige mehr. Amazon unterlegte das Angebot zudem mit der Aussage, dass man mehr wie die Konkurrenz zu bieten habe, was Streaming-Angebote betrifft. Wer zudem die Amazon Cloud-App nutzt, kann Fotos direkt vom iPhone, Android-Phone oder einem Kindle Fire hochladen und auf dem Fernseher anschauen.

amazon-fire-tv-event-3

Womit Amazon aber definitiv die Konkurrenz aussticht, ist das zusätzliche Gaming-Angebot. Auch hier konnte man bereits einige namhafte Partner vorstellen: Walt Disney, Electronic Arts, Gameloft, Sega, Ubisoft, Double Fine sowie Telltale Games versprechen einige gute Games für den heimischen TV. Grafik in Konsolenqualität kann man natürlich nicht erwarten, dennoch lassen sich damit tolle Android-Spiele auf dem Bildschirm des Fernsehers zocken.

amazon-fire-tv-event-4

Die Spiele lassen sich über die mitgelieferte Fernbedienung zocken, wer es allerdings komfortabler mag, kann dazu auf den ebenfalls heute vorgestellten Fire Game Controller zurückgreifen, dessen Preis bei 39,99 US-Dollar liegt. Bereits zu Beginn stehen euch rund 1.000 kostenlose Spiele zur Verfügung, wobei der Preis für Kauf-Titel bei durchschnittlich 1,85 US-Dollar liegt. Games wie Minecraft, Asphalt 8, Die Monster Uni oder der von Amazon Game Studios eigens entwickelte Shooter Sev Zero sollen das Spielerlebnis auf dem heimischen TV bereichern. Einziger Haken an der Geschichte ist für uns Nutzer aus Europa wohl die Verfügbarkeit, denn vorerst kommen nur Kunden in den USA auf ihre Kosten. Wann die Amazon Fire TV-Box nach Deutschland kommt ist noch ungewiss. In den USA ist die etwa handgrosse Box für 99 Dollar erhältlich. Wer sich zusätzlich noch den Controller holt, muss weitere 40 Dollar hinblättern. Für mich ein durchaus fairer Preis für das, was die kleine Box uns alles bietet, nun sollte diese natürlich nur noch hierzulande erscheinen.

amazon-fire-tv-event-5

Quelle: TheVerge

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

apple-tv-4

Apple TV 4: Alle Infos zur Neuauflage der Set-Top-Box

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen