Amazon – Gibt es bald eine weitere Spielekonsole auf dem Markt?

Diverse Quellen deuten darauf hin, dass der Online-Versandhändler Amazon nicht nur im Tabletmarkt mit der Kindle-Fire-Serie mitmischen will, sondern auch eine eigene Konsole plant.



Laut diversen Hinweisen im Internet, unter anderem auch von Superannutation und Game Informer, verdichten sich die Anzeichen auf eine mögliche weitere Konsole auf dem Markt. In der Vergangenheit rekrutierte das US-amerikanische Unternehmen Amazon diverse Entwickler für die Amazon Game Studios, darunter war beispielsweise auch der Executive Producer von Gear of Wars 3 und Quantum Break. Die Low-Budget-Heimkonsole soll auf dem Betriebssystem Android basieren und einen eigens dafür entwickelten Controller erhalten, wie es bereits bei der Konsole Ouya der Fall war. Der Spielevertrieb soll digital verlaufen, mit der Besonderheit, dass tägliche Gratisinhalte und Vergünstigungen zur Verfügung stehen werden. So wie es beispielsweise bereits beim MP3- und eBook-Geschäft der Fall ist.

Wie Matt Bertz von gameinformer.com verlauten liess, habe die Konsole grosses Potenzial, da Amazon über weitreichende Kontakte zu namhaften Spieleentwicklern verfügt und zudem ein Big-Player am Markt sei. Über fehlende Spiele kann man sich jedenfalls nicht beklagen, wenn man bedenkt, wie viele Games verschiedener Kategorien im Amazon App Store und im Google Play Store zur Verfügung stehen.

Pünktlich zum amerikanischen Feiertag Black Friday am 29. November 2013 soll das bisher namenlose Gerät in den USA auf den Markt kommen. Ein passender Termin also, da darauf die umsatzstärksten Tage rund um die Weihnachtszeit folgen werden. Gut denkbar, dass die Amazon-Konsole kurz vor Weihnachten auch bei uns in Europa erscheinen wird.

 Quelle: gameinformer.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen