amazon-drohne

Amazon Prime Air: Neue Drohne für Paketlieferung vorgestellt

Der Online-Händler Amazon hat für seinen Dienst „Amazon Prime Air“ – bei dem Waren per Drohne ausgeliefert werden – ein verbessertes Fluggerät vorgestellt. Die neue Drohne erkennt andere Flugobjekte und weist eine höhere Reichweite als der Vorgänger auf.

Amazon macht ernst in Sachen Warenlieferung per Drohne. Wurde „Amazon Prime Air“ anfangs noch als PR-Aktion abgestempelt, so nimmt das Projekt mittlerweile immer mehr Formen an. Kunden haben so die Möglichkeit, ihre Ware innerhalb von 30 Minuten nach Bestellung direkt vor ihrer Haustür zu erhalten. Mit einer neuen Drohne, die eher einem Flugzeug als einem herkömmlichen Quadcopter ähnelt, konnte Amazon die maximale Reichweite von 16 auf 24 Kilometer erhöhen, während die Flughöhe bei 120 Metern liegt.

Das neue Modell verfügt zudem über eine Sensoren-Technologie namens „Sense and Avoid“, wodurch Objekte am Boden und in der Luft erkannt werden können und die Drohne gegebenenfalls ausweichen lässt. Wie die Paketlieferung per Drohne funktioniert, zeigt Amazon in einem Video, das prominente Unterstützung von Jeremy Clarkson erhalten hat.

Bis die Zustellung per Drohne auch in Deutschland realisierbar ist, dürfte noch einiges an Zeit vergehen. Dazu müssen nämlich zuerst noch jede Menge rechtliche Fragen geklärt werden. So dürfen Drohnen aktuell beispielsweise nur innerhalb der Sichtweite des Piloten fliegen dürfen, was bei autonom fliegenden Fluggeräten zum Problem werden könnte.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

schnellste-drohne-100-meter-steigflug

Quadcopter: Neuer Weltrekord im Steigflug – 100 Meter in 3,871 Sekunden

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen