apple-logo-basel

Apple erzielt beim Quartalsbericht gleich mehrere Rekorde

Bereits im Vorfeld war klar, dass Apple im vergangenen Quartal bei den iPhones ziemlich sicher Rekordverkäufe zu vermelden hat. Nun steht fest: Ganze 18 Milliarden US-Dollar Gewinn hat Apple in einem einzigen(!) Quartal gemacht – Rekord!

Es ist eigentlich schon unglaublich, da wurde Apple von einigen „Analysten“ im letzten Jahr bereits abgeschrieben, machten sich lustig über den Bendgate-Vorfall und nun belehrt der Apfel-Konzern sämtliche Kritiker eines Besseren. Für das abgelaufene Kalenderquartal (Q4/2014) – Apples erstem Finanzquartal 2015 – kann das Unternehmen einen Reingewinn von 18 Milliarden US-Dollar vorlegen – dies bei einem Umsatz von 74,6 Milliarden US-Dollar. Apple hat innerhalb von drei Monaten ganze 74,5 Millionen iPhones, 21,4 Millionen iPads sowie 5,5 Millionen Macs verkauft. Lediglich die Verkaufszahlen bei den iPads sind gegenüber dem Vorjahr um 4,6 Millionen Einheiten eingebrochen. Der Grund für diese Rekordverkäufe dürfte beim Ansturm in China und Nordamerika zu finden sein.

Apple erwartet für das zweite Finanzquartal einen Umsatz zwischen 52 und 55 Milliarden US-Dollar. Die zu erwartende Marge soll zwischen 38,5 und 39,5 Prozent liegen. Gut möglich, dass auch die Apple Watch in diesem Jahr dem Konzern nochmals einen ordentlichen Schub verleihen wird – dessen Release wurde für April angegeben.

Quelle: Apple

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

imac-retina

Apple stellt neuen iMac mit Retina-Display und neues Zubehör vor

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen