Apple iPhone 5c: 8 GB-Version ab sofort auch in Österreich und der Schweiz verfügbar

Kurze Mitteilung an die Leser aus Österreich und der Schweiz: Das 8-GB-Modell des Apple iPhone 5c ist ab sofort auch bei uns in der Schweiz sowie in unserem Nachbarsland Österreich verfügbar.

Während das iPhone 5c seit rund einem Monat in Deutschland erhältlich ist, gingen die Leute in Österreich und der Schweiz bisher leer aus. Laut dem Blog 9to5Mac wird die Verfügbarkeit des „Billig-iPhones“ auf weitere Länder ausgeweitet. Dazu gehören unter anderem neben den Niederlanden, Italien, Schweden, Belgien und Polen auch die Schweiz und Österreich. Preislich befinden wir uns beim iPhone 5c mit 8 GB internem Speicher in der Schweiz bei 599 CHF, das sind 50 CHF weniger, als für die 16 GB-Version bezahlt werden müssen. In Österreich gilt wiederum der deutsche Preis, welcher für die 8-GB-Ausgabe mit 549 Euro zu Buche schlägt und damit 50 Euro unter dem Preis des 16-GB-Modells liegt.

Damit liegt die „teure“ Schweiz einmal mehr an erster Stelle, was den Preisvergleich im deutschen Raum betrifft, denn hier bezahlt man umgerechnet nur rund 493 Euro für das 8-GB-Modell. Technisch gesehen unterscheidet sich das Gerät so gut wie gar nicht vom iPhone 5, abgesehen vom etwas besseren Akku, einer verbesserten FaceTime-Kamera und dem Gehäuse aus Plastik.

Quelle: 9to5mac

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen