Apple iPhone 6s: Erste Fotos und weitere Details zum neuen Flaggschiff aufgetaucht

Wie üblich wird auch diesen September ein neues iPhone vorgestellt, das sehr wahrscheinlich auf den Namen iPhone 6s hören wird. Die US-Blogger von 9to5Mac hatten bereits jetzt die Möglichkeit das Gehäuse sowie einige Komponenten des Innenlebens in Augenschein zu nehmen.

Rund zweieinhalb Monate vor dem Release des neuen iPhones wurde das iPhone 6s geleakt und bewiesen, dass sich zumindest optisch nicht viel ändern wird. Als Beweis dienen Fotos, die vom US-Techblog 9to5Mac veröffentlicht wurden. Zwar lässt sich bei keinem der Leaks eine 100-prozentige Echtheits-Garantie aussprechen, doch in diesem Fall darf man sich ziemlich sicher sein, dass die aufgetauchten Leaks der Realität entsprechen. Zurück zu den Fotos: Das Design ist gleich geblieben und auch bezüglich der Dicke konnten keinerlei Änderungen festgestellt werden. Auch bei den Positionen von Lautsprecher, Mikrofon oder der Lightning-Buchse nehmen wir keinerlei Änderungen wahr. Das Gehäuse verrät gleichzeitig aber auch, dass Apple wohl weiterhin auf eine zweite Kamera verzichten wird – bleibt zu hoffen, dass die Kamera aber wenigstens diesmal nicht aus dem Gehäuse hervorstehen wird – was sich die Designer hierbei beim iPhone 6 gedacht haben, bleibt mir nach wie vor ein Rätsel.

Neben den aufgetauchten Fotos sind auch erste Details der Hardware-Komponenten im Innern des iPhone 6s durchgesickert. So soll sich beispielsweise die LTE-Geschwindigkeit dank eines neuen Qualcomm-Chips (MDM9635M) auf 300 Mbit/s verdoppeln. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass der neue Chip sparsamer mit der Energie umgeht und dadurch den Akku zusätzlich schont. Oben drauf ist er auch kleiner geworden, was wiederum ein kompakteres Motherboard zulässt und den Platz für andere Komponenten freigibt – beispielsweise für einen größeren Akku. Das war es vorerst mit News aus dem Apple-Land, doch die Jungs von 9to5Mac haben bereits angekündigt, dass bald weitere Infos über das neue Flaggschiff folgen werden.

iphone6s-gehaeuse_01

Quelle: 9to5mac (1), (2)

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen