apple-pencil-teardown

Apple Pencil Teardown: Interessante Details entdeckt

Die Reparatur-Profis von iFixit machen auch vor dem Eingabestift für das iPad Pro keinen Halt und zerlegten diesen in seine Einzelteile. Um einen Blick auf das Innenleben des Apple Pencils zu werfen, war allerdings brachiale Gewalt notwendig.

Mit dem Apple Pencil hat das Unternehmen aus Cupertino erstmals einen Stylus-ähnlichen Bedienstift vorgestellt. Mit einer vollen Ladung lässt sich der Stift auf dem iPad Pro rund 12 Stunden lang nutzen. Die Jungs von iFixit konnten es natürlich auch hier nicht lassen und wollten einen Blick auf das Innenleben des Apple Pencils werfen. Dies war alles andere als einfach, denn: Um an das Innere des Stifts zu gelangen, mussten die Reparatur-Profis zum Dremel-Werkzeug greifen und das Gehäuse auffräsen.

apple-pencil-dremel

Der Apple Pencil ist nach diesem Unterfangen natürlich zerstört und kann nicht mehr verwendet werden. Klar, es ist und bleibt ein Zubehör-Teil, doch wünscht man sich bei einem Preis von 109 Euro eine durchdachtere Lösung, die einen problemlosen Austausch verschiedener Komponenten möglich macht. Da kann man nur hoffen, dass die Bauteile sowie der Akku darin eine lange Lebensdauer besitzen. Immerhin ist die Spitze des Bedienstifts durch eine Zweite austauschbar, die im Lieferumfang mit dabei ist. Darin befinden sich neben dem Druckstärkesensor auch ein Neigungssensor.

Beim Auseinandernehmen stießen die Bastler jedoch auch auf ein paar interessante Details. So ist die darin vorhandene Platine mit einem Gramm ein absolutes Leichtgewicht und dazu das kleinste Board, dass iFixit je zu Gesicht bekommen hat.

apple-pencil-logicboard

Das Logicboard ist in der Mitte gefaltet, sodass es im Apple Pencil möglichst wenig Platz in Anspruch nimmt. Welche Komponenten darauf vorhanden sind, seht ihr auf dem folgenden Bild.

apple-pencil-logicboard-components

  • Orange: ST Microelectronics AS5C Y533 (Auch im Apple TV 2015 vorhanden)
  • Rot: ST Microelectronics STML151UCY6 Ultra-low-power 32-bit RISC ARM-based Cortex-M3 MCU
  • Grün: EWX 01129
  • Gelb: L05286 QS4 VG Z SGP 528
  • Auf der Rückseite: Cambridge Silicon Radio (Qualcomm) CSR1012A05 Bluetooth Smart IC

Trotz dieser durchaus Lösung Apples vergibt iFixit dem Apple Pencil lediglich 1 von 10 Punkten in der Reparierbarkeit-Skala, was gesamthaft gesehen durchaus gerechtfertigt ist.

Quelle: iFixit

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

oral-b-genius

Oral-B Genius: Die smarte Art des Zähneputzens

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen