archos-50-diamond

Archos 50 Diamond: Günstiges Smartphone mit Snapdragon 615 und Full HD-Display vorgestellt

Der französische Hersteller Archos hat mit dem Diamond 50 ein äusserst interessantes Smartphone vorgestellt. Für knappe 200 Euro erhaltet ihr einen achtkernigen Prozessor, ein Full HD-Display sowie LTE. Für das kommende Jahr ist dies auf jeden Fall ein Geheimtipp.

Technisch befindet sich das Archos 50 Diamond in der gehobenen Mittelklasse und dennoch ist es bereits zu einem Preis von 199 Euro zu haben. Ich schätze, nicht nur ihr wollt wissen, was hier an Hardware im Innern steckt. Fangen wir jedoch erstmals mit dem fünf Zoll grossen Display an, welches dank der IPS-Technologie sicherlich brauchbar sein wird. Dies besitzt eine ordentliche Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, was einer Pixeldichte von 440 ppi entspricht. Über dem Display befindet sich eine 8 Megapixel-Frontcam, auf der Rückseite wiederum ist eine 16-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz verbaut. Da bin wahrscheinlich nicht nur ich gespannt darauf, wie die damit geschossenen Fotos aussehen werden – denn viele Megapixel machen noch lange keine guten Bilder.

Das Herzstück des Archos 50 Diamond bildet der 64bit-fähige Snapdragon 615-Prozessor, der über jeweils vier Cortex A53-Kerne mit 1,7 GHz sowie 1 GHz verfügt. Zur Unterstützung kommen 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flashspeicher, der sich per microSD-Karte erweitern lässt. Zwecks Kommunikation könnt ihr auf WLAN, Bluetooth 4.0, MicroUSB 2.0, GPS / A-GPS sowie LTE zurückgreifen. Der Akku ist mit einer Ladekapazität von 2.700 mAh für diese Gerätegrösse ganz ordentlich bemessen. Als Betriebssystem wird jedoch leider noch Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz kommen. Hierbei hätte die Wahl durchaus auch auf die neueste Android-Version fallen dürften.

Leider dauert der Marktstart laut Archos bis zum nächsten Jahr. Der Preis liegt, wie bereits erwähnt, bei günstigen 199 Euro. Auf das Motorola Moto G dürfte mit dem Archos 50 Diamond ein ziemlich dicker Konkurrent zukommen, da sich beide in derselben Preisklasse befinden, das Archos-Smartphone jedoch auf dem Blatt über die besseren Spezifikationen verfügt.

Quelle: Archos Via: GSMArena

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen