asus-eeebook-x205

Asus EeeBook X205: Das Netbook erscheint Mitte November für 219 Euro

Asus hat auf der diesjährigen IFA mit dem EeeBook X205 den Nachfolger der erfolgreichen EeePC-Netbook-Serie vorgestellt. Nun gab der Hersteller weitere Details bekannt und nannte sogleich einen ungefähren Releasetermin.

Netbooks wurden für längere Zeit tot erklärt. Durch die Surface-Reihe von Microsoft und dem neuen EeeBook X205 von Asus wird dieser Geräteklasse allerdings wieder neues Leben eingehaucht. Das EeeBook X205 besitzt einen 11,6 Zoll grossen Bildschirm mit HD-Auflösung (1.366 x 768 Pixel) und verfügt über einen lüfterlosen Intel Atom QuadCore Z3735F-Prozessor mit 1,33 GHz bzw. 1,83 GHz im Burst-Modus. Dieser wird von 2 GByte DDR3L-RAM unterstützt. Insgesamt steht euch 32 GByte interner Speicher für Dokumente und sonstige Dateien zur Verfügung. Die zusätzlich geplante 64 GByte-Variante scheint es nicht mehr zu geben. Der Flashspeicher lässt sich per microSD-Karte erweitern.  Schnittstellen stehen euch folgende zur Verfügung: Dual-Band WiFi 802.11 a/g/n, Bluetooth 4.0, 2x USB 2.0, 3,5 mm Buchse für Kopfhörer und ein microHDMI-Slot. Die Abmessungen betragen 286 x 193 x 17,5 Millimeter und das Gewicht ca. 1 Kilogramm. Als Betriebssystem wird Windows 8.1 darauf laufen.

Beim Akku und dem Preis scheint Asus seit der Präsentation leichte Veränderungen vorgenommen zu haben. Der 33 Watt starke Akku soll laut der deutschen Pressemitteilung rund 8 Stunden lang halten – auf der IFA sprach man hier noch von 12 Stunden. Laut einem ersten Test-Video sollen hier jedoch rund 10 Stunden möglich sein. Die Standby-Zeit wiederum beträgt etwa 14 Tage. Auch den Preis von einst 199 Euro auf mittlerweile 219 Euro scheint Asus nun angepasst zu haben, was natürlich angesichts der Hardware noch immer sehr günstig ist. Der Verkaufsstart des EeeBook X205 beginnt ab Mitte November 2014 und soll in den Farben Schwarz und Weiss erhältlich sein.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

oral-b-genius

Oral-B Genius: Die smarte Art des Zähneputzens

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen