asus-zenfone-2-deluxe

Asus ZenFone 2 Deluxe mit 128 GByte Speicher und cooler Optik vorgestellt

Asus hat mit dem ZenFone 2 Deluxe auf der IFA ein optisch interessantes Smartphone präsentiert, dessen Speicher zusammen mit einer microSD-Karte auf bis zu 384 GByte ausgeweitet werden kann.

Asus hat auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der IFA 2015 in Berlin eine ganze Armada an neuen Zen-Geräten vorgestellt. Darunter befindet sich auch das Top-Modell ZenFone 2 Deluxe, das – wie der Name vermuten lässt – für gehobene Ansprüche dienen soll. Als ziemlich außergewöhnlich empfinde ich die Rückseite, gleichzeitig handelt es sich hierbei aber auch um ein interessantes „Deluxe“-Design. Die polygonalen Flächen auf dem Kunststoffgehäuse sind nicht etwa aufgedruckt, sondern lassen sich, wie man sie auf dem Bild oben wahrnimmt, erfühlen. Gleichzeitig ändert die Rückseite durch eine Art Diamantschliff ihre Farbe, je nachdem wie das Licht darauf einfällt.

Das Display bietet bei einer Größe von 5,5 Zoll eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Als Prozessor dient der Intel Atom Z3580 mit 2,33 GHz, der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß und beim internen Speicher stehen entweder 64 oder 128 GByte zur Auswahl. Zusätzlich lässt sich der Speicher per microSD-Karte um bis zu 256 GByte(!) erweitern. Eine 13 Megapixel starke Kamera auf der Rückseite, LTE-Funktionalität sowie Android 5.0 Lollipop (Update wird folgen) runden das Gesamt-Paket ab.

Der Verkaufsstart des Asus ZenFone 2 Deluxe soll in Deutschland zwischen Mitte und Ende Oktober beginnen. Einen Preis gibt es bisher aber noch nicht für das Smartphone.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen