asus-zenpad-s-8

Asus ZenPad S 8.0 und zwei weitere Tablets auf der IFA 2015 gezeigt

Asus hat das ZenPad S 8.0 auf der IFA 2015 nochmals gezeigt und die Preise für Deutschland bekannt gegeben. Neben dem Spitzenmodell werden uns mit dem ZenPad 8 und ZenPad 10 zwei zusätzliche Varianten erreichen.

Asus hat das ZenPad S 8.0 bereits im Juni auf der Computex präsentiert, gab nun aber auf der IFA den Startschuss für Europa bekannt. Das ZenPad S 8.0 (Z580CA) kann als Top-Modell bezeichnet werden – ein 8 Zoll IPS-Display mit 2.048 x 1.536 Pixeln und Digitizer für die Stiftbedienung unterstreichen dies gleich zu Beginn. Der Stylus ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten, sondern muss optional dazu bestellt werden – was im Endeffekt den Nachteil hat, dass sich der Stift nicht im Gehäuse unterbringen lässt. Apropos Gehäuse: Dies besteht aus einem nur 6,6 Millimeter dicken Aluminium-Unibody – für Wertigkeit und eine gute Haptik ist also gesorgt. Die übrige Hardware unter dem Gehäuse weiß durchaus auch zu überzeugen. Angetrieben wird das Tablet von einem Intel Atom Z3580-Prozessor, dessen vier Kerne mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz arbeiten. 4 GByte RAM, eine 8 Megapixel Rückkamera sowie eine 5 Megapixel 140 Grad-Cam runden das Gesamt-Paket des rund 300 Gramm schweren ZenPad S 8.0 ab. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz.

Mit dem ZenPad 8.0 (Z380C) führt Asus zudem einen weiteren 8-Zöller im Portfolio, das für weniger Geld zu haben ist, dafür aber auch mit abgespeckter Hardware daherkommt. Das Display löst unter anderem nur mit 1.280 x 800 Pixeln auf, Stifteingabe ist hier nicht möglich und das Gewicht liegt bei 350 Gramm. Das etwas größere Modell ZenPad 10 kommt in insgesamt drei Ausführungen daher: Z300CL (LTE), Z300CG (HSPA) sowie Z300C (WLAN). Alle drei Varianten verfügen über ein 10 Zoll Display mit 1.280 x 800 Bildpunkten sowie Unterstützung für den Stylus, bis zu 2 GByte RAM sowie 8, 16 oder 32 GByte internen Speicher.

Zum Marktstart wird das ZenPad S 8.0 in den Farben Schwarz und Weiß 270 Euro kosten. Das etwas günstigere Modell ZenPad 8.0 wird bereits für 200 Euro zu haben sein. Der Preis für das ZenPad 10 liegt bei 300 Euro. Noch sind die Geräte zwar nicht vorbestellbar, bei Amazon stehen aber zumindest für das ZenPad S 8.0 bereits jetzt jede Menge Hüllen und Cases zur Auswahl.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-g-pad-2-8-3

LG G Pad II 8.3 LTE inklusive Stylus vorgestellt

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen