axis-vidius

Axis Vidius: Weltweit kleinste Kamera-Drohne vorgestellt

Das Unternehmen Axis Drones hat mit der „Axis Vidius“ die weltweit kleinste Kamera-Drohne vorgestellt. Die Drohne ist nur wenige Zentimeter groß und besitzt eine 420p Kamera.

Drohnen werden nicht nur bei Privatpersonen, sondern auch bei Unternehmen immer beliebter. Drohnen-Hersteller Axis Drones hat mit der „Axis Vidius“ nun die bisher kleinste Kameradrohne angekündigt. Der Mini-Quadcopter misst gerade mal 4,3 x 4,3 x 2,5 Zentimeter und ist neben der ganzen Drohnen-Technologie, die zum Flug benötigt wird, auch mit einer 420p-Kamera ausgestattet. Die maximale Flugdauer der Axis Vidius liegt bei ungefähr 7 Minuten – nicht gerade lange – immerhin ist aber die Aufladedauer mit 20 Minuten per USB-Kabel ebenfalls relativ kurz geraten.

Die Steuerung der Drohne erfolgt per Conroller oder alternativ auch per Smartphone oder Tablet. Darüber lässt sich der Quadcopter auf eine maximale Höhe von 30 Metern bringen. Aufgenommene Bilder oder Videos aus der Luft können direkt per Stream auf das Smartphone oder Tablet übertragen werden – der Controller selbst bietet kein Display. Der Vorteil der Mini-Drohne ist aber vor allem auch, dass sie durch ihre Größe und damit verbundenes geringes Gewicht nicht bei der US-Luftfahrtbehörde FAA angemeldet werden muss, bevor man sie überhaupt fliegen kann.

Die Axis Vidius soll ab Ende Januar zum Preis von umgerechnet ca. 88 Euro (95 US-Dollar) ausgeliefert werden. Wer bis zum 7. Januar vorbestellt, muss gar nur rund 70 Euro für die Drohne hinblättern.

Quelle: Axis Drones Via: IBTimes

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

schnellste-drohne-100-meter-steigflug

Quadcopter: Neuer Weltrekord im Steigflug – 100 Meter in 3,871 Sekunden

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen