Battlefield 5: Erscheinungsdatum nicht vor dem Weihnachtsgeschäft 2016

Während der Release von Battlefield Hardline noch immer vor der Tür steht, gab es von Electronic Arts anlässlich eines Finanzberichts bereits einen Ausblick auf einen neuen Titel aus der Battlefield-Reihe.

Electronic Arts gab gestern seine Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt und übertraf mit einem Nettogewinn von 142 Millionen US-Dollar die eigenen Erwartungen. In diesem Beitrag wollen wir uns allerdings nicht den Zahlen widmen, sondern uns voll und ganz auf die Battlefield-Reihe konzentrieren. Der CEO von Electronic Arts Andrew Wilson gab nämlich im Rahmen des Finanzberichtes bekannt, dass dem Entwicklerstudio DICE noch mindestens 1,5 Jahre für die Entwicklung für Battlefield 5 (Name noch nicht offiziell bestätigt) gewährt werden. Zeit, die hoffentlich dazu genutzt wird, um nicht wieder ein Launch-Debakel – wie dies bei Battlefield 4 passierte – an den Tag zu legen. Der Release von Battlefield 5 soll laut Wilson demnach erst im Weihnachtsgeschäft 2016 erfolgen.

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen des von Visceral Games entwickelten Battlefield Hardline, dessen Verkaufsstart in Europa am 19. März 2015 beginnen wird. Gute Neuigkeiten gibt es auch für Battlefield 4: Der Titel wird dank des in die Ferne gerückten Releasezeitraumes des fünften Teiles, auch in diesem Jahr mit weiteren Inhalten bestückt – darunter neue Karten wie beispielsweise Nachtvarianten von bereits bestehenden Battlefield 4-Karten.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen