beats-solo2-wireless-black

Beats Solo2 Wireless On-Ear Kopfhörer offiziell vorgestellt

Das mittlerweile zu Apple gehörende Unternehmen Beats Electronic hat mit dem Solo2 Wireless einen neuen Kopfhörer vorgestellt, der sich per Bluetooth an ein Smartphone koppeln lässt.

Es ist die erste Produktankündigung unter der Leitung von Apple: Beats Electronics hat mit dem Solo2 Wireless eine Neuauflage des sehr erfolgreichen Solo2-Kopfhörers vorgestellt. In diesem Monat und damit also noch vor dem Weihnachtsgeschäft soll das neue Modell in den Apple Stores angeboten werden. Der Preis liegt in den USA bei 299 US-Dollar, was in Deutschland ziemlich wahrscheinlich 299 Euro entsprechen wird. Die unverbindliche Preisempfehlung beim Beats Solo2-Kopfhörer liegt bei 199 Euro, womit für die zusätzliche Bluetooth-Funktion also rund 100 Euro mehr verlangt wird. Die neuen Solo2 Wireless werden in den Farben Schwarz, Weiss, Blau und Rot verfügbar sein.

Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller ganze 12 Stunden und falls doch mal der Akku leer sein sollte, lässt sich optional auch ein Audiokabel anschliessen. Auch wenn sich bekanntlich über die Qualität der Beats-Kopfhörer streiten lässt, so könnte ich fast schon wetten, dass sich auch das neue Modell blendend verkaufen wird – es steht halt eben „Beats“ drauf. Ferner wird es übrigens auch bei den einfachen Solo2-Kopfhörern eine Neuerung geben. Vermarktet werden diese neuen Modelle unter dem Slogan „Royal Edition“. Diese erhalten eine neue Seiden-Optik und sind insgesamt in fünf Farben erhältlich: Grün, Blau, Grau, Lila und Rosa.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

apple-pencil-teardown

Apple Pencil Teardown: Interessante Details entdeckt

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen