Blu Studio 7.0: Riesen-Smartphone zum Budget-Preis vorgestellt

Der US-amerikanische Smartphone-Hersteller Blu Products hat mit dem Studio 7.0 ein Mega-Smartphone vorgestellt, das mit seinen 7 Zoll wohl sämtliche Grenzen sprengen dürfte. In den USA wird das Gerät ab sofort für knappe 150 Euro im Verkauf angeboten.

Das US-Unternehmen Blu Products dürfte hierzulande noch weitestgehend unbekannt sein. Seit 2009 produziert die Firma für den lokalen Markt in den Staaten sowie Lateinamerika güünstige Budget-Geräte und hat damit immer mehr Erfolg. Mit dem Studio 7.0 wurde nun laut Hersteller das „weltweit erste 7 Zoll Smartphone“ vorgestellt. Für mich selbst kann hier keine Rede mehr von Smartphone sein, sondern es handelt sich dabei eher um ein Phablet oder gar schon um ein kleines Tablet. Dennoch wird das Blu Studio 7.0 voll und ganz als Telefon vermarktet. Da ist es natürlich umso interessanter, mal einen Blick auf die Spezifikationen zu werfen: Das Display weist wie bereits erwähnt eine Diagonale von 7 Zoll aus, bei einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln (169 ppi), was in der Tat nicht viel ist und selbst das menschliche Auge den Unterschied zu einem FullHD-Display locker erkennen dürfte. Als Prozessor kommt ein Dual-Core-SoC mit 1,3 GHz von MediaTek zum Einsatz, welcher Unterstützung von einer ARM Mali 400-Grafikeinheit sowie 1 GByte RAM bekommt. Des Weiteren stehen für Fotos, Videos und weitere Dateien 8 GByte interner Speicher bereit, der sich per microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweitern lässt. Auf der Rückseite wiederum befindet sich ausserdem eine 5 MP-Cam mit LED-Blitz und Autofokus – 2 Megapixel sind es auf der Frontseite. Der Akku dürfte mit seinen 3.000 mAh ausreichend sein. In punkto Konnektivität steht neben 3G, Bluetooth 3.0 und WLAN auch LTE zur Auswahl.

Auch wenn mittlerweile Android Lollipop schon längere Zeit auf dem Markt ist, ist es erfreulich zu sehen, dass beim Blu Studio 7.0 immerhin Android 4.4 KitKat vorinstalliert ist – Angaben zu einem möglichen Upgrade machte der Hersteller keine. Das Phablet ist in den Farben Schwarz, Weiss, Gold und Blau verfügbar und kostet in den USA gerade mal 149 US-Dollar. Meinen Geschmack hat man damit sicherlich nicht getroffen und ich schätze, dass der Hersteller sich schwer tun wird auf dem Markt mit einem halben Tablet, das als Telefon vermarktet wird.

blu-studio-7-0-farben

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Ein Kommentar

  1. wo kann ich es kaufen, ist genau das was ich suche

Kommentar verfassen