Camera+: Tolle Foto-App mit umfangreichem Update

Die Kamera-App Camera+ wurde insgesamt über 10 Millionen Mal in Apples Appstore verkauft. War die App schon vor dem Update eine der umfangreichsten, wurde sie nun nochmals um eine Vielzahl an neuen Funktionen und Werkzeugen erweitert.



Camera+ wird wohl eine der beliebtesten Kamera-Apps im App Store sein. Die hohe Anzahl an verschiedenen Werkzeugen gewährt einem die Möglichkeit, die Fotos gleich unterwegs zu bearbeiten. Um dies zu bewerkstelligen, muss man nicht mal ein Profi-Fotograf sein, denn die App bietet mehrere Szenenmodi und 1-Touch-Effekte an, um die Bilder zu erleuchten, verschönern oder auch älter aussehen zu lassen. Um den letzten Schliff an den Fotos zu vollbringen, kann zwischen verschiedenen Rahmendesigns ausgewählt und dazu noch eine Bildunterschrift hinzugefügt werden.

Mit dem grossen Update auf die Version 5.0 wurden weitere hilfreiche Funktionen unter dem Label „The Lab“ kostenlos nachgerüstet. Zu diesen Werkzeugen gehören: Kontrast Pro, Ausrichten, Färbung, Duo-Farbton, Weicher Fokus, Filmkorn, Schärfen, Unschärfe, Sättigung, Temperatur, Belichtung, Helligkeit & Kontrast, Highlights & Schatten und Vignette. Liest man sich die ganzen Neuerungen durch, könnte man meinen, dies wäre eine neue Photoshop-App für iOS. Die App scheint aus meiner Sicht trotz vieler Spielereien das Geld wert zu sein – nach dem gestrigen Update sowieso.

iPhone-Version:

Camera+
Camera+
Entwickler: tap tap tap LLC
Preis: 3,49 €+
  • Camera+ Screenshot
  • Camera+ Screenshot
  • Camera+ Screenshot
  • Camera+ Screenshot
  • Camera+ Screenshot
  • Camera+ Screenshot

iPad-Version:

Camera+ for iPad
Camera+ for iPad
Entwickler: tap tap tap LLC
Preis: 5,49 €
  • Camera+ for iPad Screenshot
  • Camera+ for iPad Screenshot
  • Camera+ for iPad Screenshot
  • Camera+ for iPad Screenshot
  • Camera+ for iPad Screenshot

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen