Computex 2014: Asus Transformer Book T300 Chi – Ultradünnes 2-in-1-Tablet vorgestellt

Im Rahmen der Computex hat Asus das 12,5 Zoll Tablet ASUS Transformer Book T300 Chi mit Tastatur-Dock präsentiert. Mit einer Dicke von 7,3 Millimetern bzw. 14,3 Millimetern (mit Tastatur) ist es das dünnste Gerät seiner Kategorie.

An der diesjährigen Computex in Taipei hat der taiwanische Hersteller Asus sein Produkte-Portfolio ordentlich aufgestockt. Neben dem 3-in-1-Tablet Transformer Book V, stellte der Konzern ein weiteres Gerät aus der Transformer-Reihe vor: Das lüfterlose 2-in-1-Tablet Asus Transformer Book T300 Chi. Das 12,5 Zoll grosse Gerät verfügt über ein 12,5 Zoll grosses IPS-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Für den nötigen Antrieb sorgt ein Intel Core i-Prozessor der neuesten Generation, welcher möglicherweise morgen erst vorgestellt wird. Zum Arbeitsspeicher und zur Grösse des SSD-Speichers gibt es noch keine Informationen. Als Betriebssystem kommt wiederum ein vollwertiges Windows 8.1 zum Einsatz. Laut Hersteller wird das Transformer Book V ohne Tastatur, mit einer Dicke von 7,3 Millimeter, das aktuell dünnste Tablet auf dem Markt sein – am Rand sind es 3 Millimeter.

Aber auch die dazugehörige Docking-Tastatur ist äusserst schmal gebaut, womit das komplette Gerät an der dicksten Stelle lediglich 14,3 Millimeter misst – am Rand sind es lediglich noch 5,25 Millimeter. Das Gewicht wäre an dieser Stelle natürlich interessant gewesen, wurde von Asus jedoch noch nicht kommuniziert. Ferner verfügt das Transformer Book auch über ein LTE-Modul, zur restlichen Hardware liegen uns keine genaueren Details vor. Der Marktstart erfolgt wohl im Dritten oder gar erst im vierten Quartal 2014. Angaben zum Preis fehlen ebenfalls noch – betrachtet man aber die bisher bekannten Specs, dann darf man sicherlich auch mit einem „Premium-Preis“ rechnen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

LG kündigt weltweit ersten 8K-HDR-Fernseher an

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen