oppo-r7s

Das Oppo R7s kann zum Preis von 349 Euro vorbestellt werden

Nächste Woche beginnt der Verkaufsstart des Oppo R7s in den USA – Deutschland dürfte davon wohl auch nicht mehr allzu weit entfernt sein. Bei Amazon habt ihr bereits jetzt die Möglichkeit, das schicke Smartphone zum Preis von 349 Euro vorzubestellen.

Im Oktober stellte das chinesische Unternehmen Oppo mit dem R7s ein hochwertiges Smartphone der oberen Mittelklasse vor. Das Gerät wird von einem nur 7 Millimeter dicken Aluminiumgehäuse umhüllt, während sich auf der Vorderseite ein 5,5 Zoll AMOLED-Display (1.920 x 1.080 Pixel) befindet, dessen Rahmen (Bezel) nur 2,2 Millimeter beträgt. Zusammen mit dem 4 GByte großen Arbeitsspeicher könnte das Oppo R7s bis dahin locker als Highend-Smartphone durchgehen. Der Prozessor, ein Snapdragon 615 von Qualcomm, macht dann aber deutlich, dass wir uns in der gehobenen Mittelklasse befinden. Bilder lassen sich mit der 13 Megapixel Hauptkamera schießen, für Selfies bietet sich die 8-MP-Frontcam an. Der interne Speicher ist mit 32 GByte ebenfalls gut bemessen – wem dies nicht reicht, kann zusätzlich eine microSD-Karte zur Speichererweiterung einschieben.

Oppo bietet in Deutschland die EU-Version an, was bedeutet, dass sämtliche in Europa verbreiteten LTE-Bänder (bis 150 Mbit/s) unterstützt werden. Dazu gibt es WLAN nach 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 sowie GPS. Zu möglichen Einschränkungen kommt es hier lediglich aufgrund des fehlenden NFC-Moduls. Der Akku bietet eine Ladekapazität von 3.070 mAh. Beim Betriebssystem setzt Oppo auf das hauseigene ColorOS 2.1, das auf Android 5.1 basiert.

Das Oppo R7s wird auf dem amerikanischen Markt ab dem 1. Dezember im Handel angeboten. Ein genauer Erscheinungstermin für Deutschland steht noch aus. Wer das Oppo R7s kaufen möchte, hat bei Amazon die Möglichkeit zur Vorbestellung*. Wie immer gilt bei Amazon die Vorbesteller-Preisgarantie. Dadurch zahlt ihr als Vorbesteller den zwischen Vorbestellung und Erscheinungsdatum günstigsten Preis.

Hier geht’s zur Vorbestellung*

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen