Deutsche Bahn: Verspätung beim Gratis-WLAN in Sicht

Die Deutsche Bahn hat sich für 2016 vorgenommen, in allen ICE und für sämtliche Fahrgäste kostenloses Wi-Fi anzubieten. Während Fahrgäste der ersten Klasse bereits seit 2014 das freie WLAN nutzen können, könnte es für die zweite Klasse auch in diesem Jahr knapp werden.

Kostenloses WLAN für Hunderte Fahrgäste, das selbst bei hohem Tempo und im Tunnel funktionieren soll. Die Deutsche Bahn hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen, doch wie der Bahn-Verkehrsvorstand Berthold Huber gegenüber der Deutschen Presse-Agentur mitteilt, könnte daraus in diesem Jahr nichts mehr werden. Wie Huber betont, sei er überzeugt davon, dass mit der Umrüstung der ICE noch dieses Jahr begonnen werden soll. Allerdings ist er sich der Sache nicht sicher, ob bis Ende 2016 die Umrüstung aller Züge klappen wird, hier könnte es allenfalls zu Verzögerungen kommen. Seit 2014 bereits erfreuen sich Kunden der 1. Klasse über freies WLAN. Fahrgäste der 2. Klasse hingegen, die nicht bei der Deutschen Telekom Kunden sind, müssen für den WLAN-Zugang noch immer bezahlen.

Zusätzlich zum WLAN-Ausbau, will die Deutsche Bahn übrigens auch die Bandbreite von 10 auf rund 60 Megabit pro Sekunde hieven. Pro Fahrgast wird aber trotzdem nur eine limitierte Bandbreite zur Verfügung stehen, sodass sich niemand HD-Filme reinziehen kann, während andere mehrere Minuten benötigen, um eine Webseite zu öffnen. Ihr dürft euch der Sache sicher sein, dass sich die Deutsche Bahn im Hinblick auf Gratis-WLAN auf keinen Fall zurücklehnen wird, um ihre Attraktivität weiter zu steigern. Fernbusse bieten beispielsweise schon längere Zeit kostenloses WiFi an. Dass durch die günstigen Angebote der Konkurrenzdruck immer weiter steigt, muss ich hier wahrscheinlich niemandem erzählen.

Bildquelle: deutschebahn.com

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Hyperloop: Fährt der Superzug bald durch Europa?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen