Deutscher Computerspielpreis

Deutscher Computerspielpreis 2013 – Die Nominierungen

Am 24. Apil ist es wieder soweit – der Deutsche Computerspielpreis 2013 wird in Berlin verliehen. Es stehen sieben unterschiedliche Kategorien zur Verfügung.
Die Gewinner werden mit einer Prämie zwischen 35.000 und 75.000 Euro ausgezeichnet. Letztes Jahr sorgte der Ego-Shooter „Crysis 2“ als Gewinner der Kategorie „bestes deutsches Spiel“ für viel Furore. Vor allem die CDU/CSU-Bundesfraktion kritisierte die Tatsache, dass ein „Killerspiel“ nominiert worden sei. In diesem Jahr ist mit „Spec Ops: The Line“ erneut ein Kriegs-Spiel als bestes Spiel nominiert, was wohl einigen Kritikern wieder nicht gefallen wird. Der Deutsche Computerspielpreis und LARA – Der Deutsche Games Award werden am 24. April im
Kino International in Form einer gemeinsamen Abendveranstaltung vergeben. Die unabhängige Jury setzt sich aus 14 Leuten aus Games-Experten aus den entsprechenden Bereichen, Medienforschung, Journalismus, Spielentwicklung und Politik zusammen.

Hier haben wir euch die Nominierungen der einzelnen Kategorien zusammengestellt:

 

#   Bestes Deutsches Spiel

  • Chaos auf Deponia (Daedalic Entertainment)
  • Risen 2 (Deep Silver)
  • Spec Ops – The Line (2K)

 

#   Bestes Kinderspiel

  • Brave Smart (Flaregames)
  • Giana Sisters: Twisted Dreams (Black Forest Games)
  • Meine 1. App (apppmedia)

 

#   Bestes Jugendspiel

  • Chaos auf Deponia (Daedalic Entertainment)
  • Jack Keane und das Auge des Schicksals (Buschbaum Media und PR)
  • Tiny & Big: Grandpa ́s Leftovers (Black Pants Game Studio)

 

#   Bestes mobiles Spiel

  • Emergency iPad (Promotion Software)
  • Royal Revolt (Flaregames)
  • World Wonders – The Tower of Babel (Games in Flames)

 

#   Bestes Serious Game

  • Junior-Ranger-Web | Online Spielen – Offline erleben! (EUROPARC Deutschland)
  • Menschen auf der Flucht (Serious Games Solutions)
  • O.R.pheus (O.R.pheus, Evelyn Hribersek)

 

#   Bestes Browsergame

  • Junior-Ranger-Web | Online Spielen – Offline erleben! (EUROPARC Deutschland)
  • Menschen auf der Flucht (Serious Games Solutions)
  • O.R.pheus (O.R.pheus, Evelyn Hribersek)

 

#   Bestes Nachwuchskonzept

  • Ground Play (HAW Hamburg)
  • Mercury Shift (Mediadesign Hochschule München)
  • Urban Legend (Hochschule Mittweida)

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen