die-sims-4-arzt

Die Sims 4: Erweiterungspack „An die Arbeit“ angekündigt

Der Publisher EA hat zusammen mit der Spieleschmiede Maxis die erste Erweiterung namens „An die Arbeit“ für den Titel „Die Sims 4“ angekündigt. Mit dabei sind nicht nur neue Karrieremöglichkeiten, sondern ihr könnt diese Berufe direkt auch selbst ausüben.

Wie üblich wird es auch für den vierten Teil der Lebenssimulation „Die Sims“ eine Reihe kostenpflichtiger Add-ons geben. Den Anfang macht dabei die Erweiterung „An die Arbeit“, wie EA und Maxis nun angekündigt haben. Damit werden drei neue Berufe ins Spiel eingeführt, wobei jede einzelne Tätigkeit ihren eigenen Schauplatz besitzt. Eure neuen Karrieren könnt ihr entweder als Arzt, Wissenschaftler oder auch als Polizist starten. Jeder dieser Berufswege besitzt seinen eigenen Schauplatz, wobei ihr euren Sim selbst durch die Berufswelt steuern könnt.

Wer lieber als Unternehmer Karriere machen möchte, kann selber einzigartige Geschäfte erstellen. Dazu zählen beispielsweise Buchhandlungen, Bäckereien, Kleidergeschäfte oder gar Kunstgalerien. Im Bau-Modus können sämtliche Details eurer Geschäfte angepasst werden. Abgesehen von den neuen beruflichen Laufbahnen stehen euren Sims mit dem Add-on auch neue Fähigkeiten zur Verfügung. So könnt ihr durch das Backen köstlicher Leckerbissen eure Backfähigkeit erweitern oder beim Fotografieren eure Fotografiefähigkeiten verbessern und die Bilder anschließend verkaufen. Darüber hinaus haben sich Aliens unter die Sims gemischt, die Aufschluss über eine rätselhafte außerirdische Dimension geben.

Der Preis? Schlappe 39,99 Euro bei Origin für den DLC – das ist gerade mal so teuer wie das Originalspiel. Nein im Ernst, Abzocke, Frechheit etc., mehr fällt mir dazu nicht ein. Aber es ist ja schließlich nicht das erste Mal, dass ich mich über die Preispolitik von Electronic Arts beschwere. Dass es auch anders gehen kann, zeigt beispielsweise Rockstar Games mit GTA 5. Immerhin wurden die Pools (wohl auf Druck der Community) bei den Sims 4 kostenlos hinzugefügt.

Quelle: TheSims

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen