E3: Die Sims 4 – Releasedatum bekannt gegeben und neuer Trailer veröffentlicht

Auf der heutigen EA-Pressekonferenz im Rahmen der E3-Spielemesse hat man zur Lebenssimulation „Die Sims 4“ einige neue Details enthüllt. Ab Anfang September werden wir uns in die beliebte Simulationsserie stürzen können.

Grafisch scheint sich beim vierten Teil der Serie gegenüber dem Vorgänger nicht allzu viel verändert zu haben. Soll aber nicht heissen, dass ich hier nun eine realitätsnahe Grafik erwarte – es sollen schliesslich DIE Sims bleiben und nicht zu einer Reality-Show mutieren. Dennoch bleibt natürlich der Aspekt einer Verbesserung im Hinterkopf, welche ich bisher noch nicht gesehen habe. Maxis hat sich wohl aber auch viel mehr um die Spielmechanik und die Intelligenz der Sims gekümmert, welche übrigens verbessert wurde – also das, was die Sims eben ausmacht. Auch die verschiedenen Emotionen der einzelnen Sims wurde verbessert. Ausserdem wurde das komplette Editor-System überarbeitet. So können die Gesichtszüge der Spielfiguren per Zieh- und Drückelementen in die bevorzugte Form gezogen werden. Dies gilt ebenfalls für Hauswände oder das dazugehörige Dach. Ausserdem lassen sich neu ganze Räume oder gar das ganze Haus verschieben und neu zusammensetzen. Gerade beim Bauen dürfte so der Komfort um einiges steigen.

Der Erscheinungstermin von „Die Sims 4“ wurde in den USA auf den 2. September, in Europa auf den 4. September 2014 gelegt. Zuletzt sprach man noch von März 2014, was aber möglicherweise im selben Desaster hätte enden können, wie dies bei Battlefield 4 zu Beginn der Fall war. Nämlich, dass ein unfertiges Spiel auf den Markt geworfen wurde.

Die Sims 4 (Limited Edition)

Preis: EUR 65,00

3.1 von 5 Sternen (576 Bewertungen)

4 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 65,00

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen