splatoon

E3: Splatoon – Nintendo kündigt originellen Multiplayer-Shooter für die Wii U an [Trailer]

Nintendo hat mit der Ankündigung des Multiplayer-Actionspiels Splatoon zweifelsfrei für eine Überraschung gesorgt beim gestrigen Digital Event. Bis zu acht Spieler können sich in dem spassigen und farbenfrohen Shooter gegenübertreten. Der Release wurde für das kommende Jahr angekündigt.

Auch in diesem Jahr wurde das Shooter-Genre vollständig ausgereizt. The Division beeindruckt durch die realitätsnahe Grafik, Halo ist Kult und Rainbow Six: Siege war für mich eine grosse Überraschung. Was ich mir ausserdem nie hätte denken können: Das angeschlagene Nintendo kündigte mit Splatoon einen abgefahrenen Shooter an, der dem Genre wortwörtlich wieder mehr Farbe verleihen wird.

Gespielt wird in der Third-Person-Perspektive, wobei es nicht darum geht, möglichst viele Kills mit den Paintball-Kanonen zu erzielen, sondern das Gebiet möglichst viel mit der eigenen Farbe einzudecken. Dazu stehen einem neben den üblichen Kanonen auch Farbspritzen oder riesige Malerrollen zur Verfügung, um das Gebiet in seiner Farbe zu gestalten. Um sich schneller fortzubewegen oder Hindernisse zu umgehen, können sich die Charaktere in Tintenfische verwandeln und in der eigenen Farbe umherschwimmen. Ihr könnt ausserdem auch von Tintenfleck zu Tintenfleck springen und so den Gegner per Überraschungsangriff in das wohl ebenfalls bunte Jenseits befördern. Springt ihr in die Tinte, füllt sich auch eure Munition wieder automatisch auf.

Ein sehr ungewöhnlicher Shooter und wohl gerade deswegen ein äusserst interessanter. Splatoon wird im nächsten Jahr für die Wii U in den Handel kommen. Weitere Details zum Spiel werden davor bestimmt noch folgen.

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen