Eure TechnologieJunkies wünschen euch einen guten Rutsch!

Im Namen des gesamten Teams von TechnologieJunkies.de wünsche ich euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr sowie nur das Beste für euch und eure Familien!

Heute stehen auch bei uns für die nächsten Stunden andere Themen im Vordergrund als News rund um Smartphones, Tablets, Apps und Games. Täglich besuchten uns durchschnittlich rund 200 Personen in diesem Jahr auf unserem Blog. Auch wenn wir noch eher zu den jungen Blogs zählen, konnten wir hoffentlich bei dem einen oder anderen einen guten Eindruck hinterlassen. Während in einigen Ländern das neue Jahr bereits begonnen hat, ist es bei uns erst in wenigen Stunden so weit. Wir hoffen, dass ihr den Sekt für den kommenden Jahreswechsel bereits kühl gestellt habt und die Böller griffbereit sind.

Das vergangene Jahr war von zahlreichen Highlights rund um die Technik geprägt. Es gab mit dem iPhone 5s das erste Smartphone mit integriertem Fingerabdrucksensor oder mit dem Nokia Lumia 1020 ein Kamerahandy mit brillanter Kameratechnologie. Bei den Tablets gab es ebenfalls viele Überarbeitungen, Optimierungen sowie Überraschungen, auf die wir hier nun nicht näher eingehen werden, da auch wir bald unter die Feiernden gehen werden. Auch bei dessen Betriebssystemen gab es viel neues zu berichten. Mit Sailfish steht ein neues OS am Start, welches die herausgekommenen iOS 7 und Android 4.4 KitKat, sowie Windows Phone 8, welches Marktanteile dazu gewinnen konnte, hoffentlich herausfordern wird.

Gametechnisch gesehen war dieses Jahr vor allem für Shooter-Fans ein sehr turbulentes Jahr – gab es mit Metro: Last Light, Battlefield 4 sowie Bioshock Infinite gleich mehrere Kracher dieses Jahr. Für Rollenspiel-Fans hingegen war dies überhaupt kein gutes Jahr. Hoffen wir, dass sich dies im nächsten Jahr mit Dragon Age: Inquisition, The Elder Scrolls Online und Co. wieder ändern wird. Im Bezug auf die neu gezeigten Next-Gen-Spielekonsolen PlayStation 4 sowie Xbox One und der damit verbesserten Grafikleistung wird hier bestimmt für Spannung gesorgt sein. Mit Watch Dogs, Titanfall und hoffentlich auch GTA 5 für den PC erwarten uns 2014 wahre Grafikbomben.

Wir verabschieden uns hiermit von euch in diesem Jahr mit diesem letzten Beitrag. Ein grosses DANKE an alle, die uns mit ihren Nachrichten, Kommentaren und Tipps im letzten Jahr geholfen haben. Wir hoffen, dass ihr auch weiterhin ab und zu auf unserer Facebook-Seite, auf Twitter oder Google+ vorbei schaut. Natürlich freuen wir uns auch auf die ersten Likes und Followers bei den genannten Seiten. Weiterhin dürft ihr jederzeit eure Anregungen, Kritik oder Lob aussprechen, wir sind euch dankbar dafür.

Und nun FEIERT SCHÖN, LASST ES KRACHEN UND EINEN GUTEN RUTSCH IN DAS JAHR 2014!

Im nächsten Jahr sind wir wieder für euch da und wir würden uns freuen, wenn ihr uns weiterhin die Treue haltet.

Eure TechnologieJunkies

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ein Kommentar

  1. hi Marco,

    auch ich wünsche euch und eurem Team Happy New Year!! Ich hoffe, ihr seid gut rübergerutscht und hattet genauso eine gute Party wie ich…Wie geht’s übrigens Nicole??

    Grüße von eurem Member
    Andrea

Kommentar verfassen