fallout4-boston-skyline

Fallout 4: Screenshots, Gameplay-Videos und weitere Infos geleakt

Zwar ist der Release von Fallout 4 erst am 10. November 2015, doch im Netz tauchen bereits jetzt immer mehr Gameplay-Szenen und Screenshots aus dem Endzeit-Rollenspiel auf. Oben drauf sind noch ein paar weitere Informationen ans Licht gerückt.

Wie es scheint, nehmen es einige Shops nicht so genau und haben Fallout 4 bereits über eine Woche vor dem offiziellen Release-Datum an die Nutzer verschickt. Dies hat zur Folge, dass immer mehr Informationen über das Spiel an die Öffentlichkeit gelangen. Laut aktuellen Leaks soll es insgesamt sechs Schwierigkeitsgrade (sehr leicht, leicht, normal, schwierig, sehr schwierig sowie Survival) in Fallout 4 geben, die nicht nur Auswirkungen auf die Stärke und die Lebenspunkte des Gegners haben, sondern auch deutlich öfters legendäre Gegner in Erscheinung treten. Diese besonders hartnäckigen Gegner lassen sich deutlich schwerer besiegen, droppen dafür aber seltene Gegenstände. Außerdem schreitet die Heilung eures Protagonisten im Survival-Modus deutlich langsamer voran, als auf einfacheren Stufen.

Wie im dritten Teil wird es auch in Fallout 4 wieder diverse Mini-Spiele geben, mithilfe dieser ihr Türen oder verschlossene Terminals öffnen könnt. Ebenso ist auch das Fertigkeitensystem wieder enorm umfangreich, womit ihr euren Charakter an eure Spielweise individuell anpassen könnt. In puncto Konfigurationsmöglichkeiten bei Waffen, soll jede Einzelne aus 25 bis 30 verschiedenen Teilen bestehen, die sich alle einzeln anpassen und modifizieren lassen. Neben dem altbekannten vierbeinigen Begleiter Dogmeat wird auch das VATS-System wieder mit von der Partie sein, bei dem ihr im Kampf zielgenaue Treffer beim Gegner landen könnt.

Auf Ladescreens konnte Bethesda in Fallout 4 zwar nicht vollständig verzichten, jedoch wurden diese immerhin auf ein absolutes Minimum beschränkt. So könnt ihr beispielsweise kleinere Gebäude ohne jegliche Ladesequenzen betreten, während bei größeren Gebäuden eine kurze Ladezeit benötigt werden kann. Die Spielwelt soll übrigens in etwa die Größe von Bethesdas Skyrim besitzen, man darf sich auf jeden Fall auf viele spannende Stunden innerhalb von Fallout 4 freuen.

Fallout 4 Uncut [AT-PEGI] – [PC]

Preis: EUR 29,29

2.9 von 5 Sternen (153 Bewertungen)

8 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 29,29

Screenshots von Fallout 4

Gameplay-Videos von Fallout 4

ACHTUNG! Beide Gameplay-Videos enthalten Spoiler. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte sich die Videos also nicht ansehen.

http://www.dailymotion.com/video/x3bzryt_fallout-4-leaked-gameplay-4_videogames

Mods für Fallout 4 bleiben kostenlos

Auch der vierte Teil des Endzeit-Epos erhält wieder eine Unterstützung für diverse Modifikationen wie Waffen oder Skins. Bei TES 5: Skyrim startete Bethesda zusammen mit Valve den Versuch, kostenpflichtige Mods anzubieten. Dies stieß allerdings auf heftige Kritik und löste einen regelrechten Shitstorm im Netz aus. Wohl aus diesem Grund werden Modifikationen für Fallout 4 völlig kostenfrei bleiben, wie aufmerksame Reddit-Nutzer im Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) herausgelesen haben. Darin steht auch, dass Modder keine weiteren Exe-Dateien verändern dürfen. Dies würde im schlimmsten Fall bedeuten, dass tiefer greifende Mods nicht offiziell angeboten werden dürfen.

Fallout 4 Uncut [AT-PEGI] – [PC]

Preis: EUR 29,29

2.9 von 5 Sternen (153 Bewertungen)

8 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 29,29

Via: gamepur

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen