Fallout 4: Systemvoraussetzungen und weitere Details bekannt gegeben

Zum kommenden Release von Fallout 4 am 10. November 2015 hat Bethesda nun die Systemanforderungen bekannt gegeben. Darüber hinaus gab es auch noch die genaue Start-Uhrzeit sowie weitere Details zum Action-Rollenspiel-Titel.

Fallout 4 gehört zu den am meisten erwarteten Spielen des Jahres – bald hat das Warten endlich ein Ende, denn das postapokalyptische Rollenspiel erscheint am 10. November für PlayStation 4, Xbox One sowie für den PC. Für Letzteren hat Bethesda nun die Hardware-Anforderungen bekannt gegeben. Diese und weitere Infos, die Bethesda zum RPG verraten hat, haben wir für euch unterhalb dieser Zeilen aufgelistet.

Fallout 4 PC-Systemanforderungen – Minimum:

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 (64-Bit-System erforderlich)
  • CPU: Intel Core i5-2300 mit 2,8 GHz / AMD Phenom II X4 945 mit 3,0 GHz oder gleichwertig
  • Speicher: 8 GByte RAM
  • Festplattenspeicher: 30 GByte
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 550 Ti mit 2 GB / AMD Radeon HD 7870 mit 2 GByte oder gleichwertig

Fallout 4 PC-Systemanforderungen – Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 (64-Bit-System erforderlich)
  • CPU: Intel Core i7 4790 mit 3,6 GHz / AMD FX-9590 mit 4,7 GHz oder gleichwertig
  • Speicher: 8 GByte RAM
  • Festplattenspeicher: 30 GByte
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 780 mit 3 GB / AMD Radeon R9 290X mit 4 GByte oder gleichwertig

Hinweis: Um Fallout 4 auf dem PC zu zocken, ist eine Internetverbindung sowie ein Steam-Account zwingend erforderlich (Steam-Achievements werden unterstützt).

Benötigter Speicherplatz auf PS4 und Xbox One:

Auf den Konsolen PlayStation 4 und Xbox One benötigt Fallout 4 je nach Regions- und Sprachenunterstützung 28 bis 35 GByte freien Speicherplatz.

Veröffentlichungszeitpunkt:

Am 10. November 2015 könnt ihr euch pünktlich um 00.01 Uhr (Ortszeit) die digitale Version herunterladen.

Welche Sprachen werden in Fallout 4 unterstützt?

Neben deutscher Texte sowie deutscher Sprachausgabe kann die deutschsprachige Version auf Wunsch auch auf englisch eingestellt werden.

Unterstützt Fallout 4 Gamepads?

Neben der üblichen Steuerung via Keyboard und Maus kann Fallout 4 wahlweise auch mittels Controller gezockt werden. Offiziell werden die Controller der Xbox 360 sowie Xbox One unterstützt, andere Gamepads werden zwar auch unterstützt, erfordern aber unter Umständen zusätzliche Anpassungen durch die User.

fallout-4
Fallout 4 Pip-Boy

Welche Plattformen und Smartphones unterstützen die Fallout 4 Pip-Boy-App?

Die Pip-Boy-App ist zusammen mit Fallout 4 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One nutzbar. Sie ist auf Devices mit iOS, Android sowie Windows Phone kompatibel.

Wann wird die Pip-Boy-App erscheinen?

Die App wird pünktlich zum Start von Fallout 4 am 10. November verfügbar sein.

Welche Smartphones passen in den Pip-Boy der Pip-Boy-Edition?

Dem Pip-Boy liegen Schaumstoffeinlagen für iPhone 6/6s, iPhone 5/5s, iPhone 4/4S, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S4 sowie Samsung Galaxy S3 bei. Da die Schaumstoffeinlagen anpassbar sind, sollten auch die meisten anderen Smartphones genutzt werden können.

Vorbestellerbonus:

Für Vorbesteller der physischen Fassung von Fallout 4 (egal ob normale oder Pip-Boy-Edition) erhält ein Skills-Poster. Digitale Vorbestellerboni richten sich nach dem jeweiligen Händler und müssen dort erfragt werden.

Fallout 4 Uncut – [PC]

Preis: EUR 17,98

3.3 von 5 Sternen (196 Bewertungen)

11 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 17,98

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen