Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Square Enix bannt über 1.300 Cheater

Square Enix gibt in seinem offiziellen Forum bekannt, dass zwischen dem 3. und 9. April 2014 über 1.300 Spieler in Final Fantasy XIV: A Realm Reborn gesperrt wurden. Als Grund hierfür wurde das Anbieten der inGame-Währung Gil gegen echtes Geld sowie weitere unerlaubte Aktionen genannt.

Während bei Titanfall beispielsweise Cheater und Buguser in eine eigene Welt verschoben werden, sehen die Sanktionen beim Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV ganz anders aus. So hat Square Enix erneut Maßnahmen gegen Cheater und Regelbrecher ergriffen und in dem Zusammenhang zwischen dem 3. und 9. April 2014 über 1.300 Nutzerkonten gesperrt. Als Gründe für den dauerhaften Bann führte der Entwickler und Publisher im offiziellen Forum zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn u.a. das sogenannte RMT (Real-Money Trade) auf sowie andere unerlaubte Aktivitäten, die den Spielspaß mindern und einen unfairen Spielvorteil schaffen. Square Enix gab auch bekannt, wie sich die Zahl genau zusammensetzt. So wurden 525 Nutzerkonten aufgrund von Werbung für RMT-Webseiten permanent vom Spielgeschehen ausgeschlossen sowie 812 Accounts, die den Echtgeld-Handel betrieben oder andersweitig gegen die Spielregeln verstoßen haben. Neben der Suspendierung wurden alle erworbenen Gegenstände der betroffenen Accounts konfisziert.

Square Enix kündigte außerdem an, dass auch in Zukunft weiterhin gegen RMT und sonstige unerlaubte Aktivitäten vorgegangen wird, um die Spielbalance aufrechtzuerhalten. Ferner bittet das Entwicklerstudio um Mithilfe der Community, falls den Spielern andere Gamer auffallen, welche sich Cheats bedienen oder auf eine andere Weise gegen die Spielregeln verstoßen und dies über das System-Menü -> „Kundendienst“ -> „Kontakt aufnehmen“ -> „Unrechtmäßige Aktivitäten melden“ mitteilt.

Quelle: Offizielles Forum von Final Fantasy XIV

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen