Flappy Bird: Bald doch wieder in den App Stores erhältlich?

Flappy Bird von Dong Nguyen war vor einem Monat noch in aller Munde. Nachdem der Entwickler überraschenderweise seinen App-Hit aus den App Stores zurückgezogen hat, steht den flatternden Vögeln womöglich ein Comeback bevor.

Erst vor knapp einem Monat hat der Entwickler von Flappy Bird sein Geschicklichkeitsspiel trotz des großen Erfolgs aus den App Stores entfernt. Als Grund für seine Entscheidung gab Dong Nguyen an, dass die App zu süchtig gemacht und sein einfaches Leben ruiniert hat. Daran dürfte sowohl der plötzliche Rummel um seine Person als auch der große Shitstorm gemeint gewesen sein, den Flappy Bird auslöste. In der Zwischenzeit gab es zahlreiche Nachahmer-Apps anderer Hersteller, doch keine kam auch nur ansatzweise an den Mega-Erfolg von Flappy Bird heran. Immerhin hat die kultige App gegen Ende täglich 50.000 US-Dollar nur durch Werbeeinnahmen generiert.

Wie Dong Nguyen nun in einem Interview mit dem „Rolling Stone“-Magazin bekannt gab, sei es möglich, dass Flappy Bird wieder auf die Smartphones und Tablets zurückkehrt. Sollten die süchtig machenden Vögel wieder Einzug in die App Stores erhalten, dann allerdings mit einem Warnhinweis für exzessive Spieler. Falls ihr zu denjenigen gehört, die nun dem Comeback von Flappy Birds entgegen fiebern, so könnt ihr – bis die App wieder für iOS- und Android-Devices erhältlich sein wird – ja auf den Browser eures Windows- oder MacOS-Rechners zurückgreifen. Hier habt ihr die Möglichkeit, den kleinen Pixel-Vogel sicher durch die zahlreichen Röhren zu bringen.

Quelle: Rolling Stone Culture

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen