gamescom_2013

Gamescom 2013: Blizzard teilt Programm mit

Auch dieses Jahr bieten die Entwickler von Blizzard wieder ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Gamescom 2013, zu dem Kostümwettbewerbe, Quiz zu den Universen von Diablo, Warcraft und Starcraft, Live-Musik, Showmatches in Starcraft 2 sowie Live-Raids in World of Warcraft gehören. Auf der offiziellen Webseite wurde nun ein genauer Terminplan vorgestellt. 



Bald ist es endlich so weit und die diesjährige Gamescom beginnt. Vom 22. – 25. August 2013 ist Köln wieder Schauplatz der weltgrößten Unterhaltungs-Messe. Da darf natürlich der US-amerikanische Spielentwickler Blizzard Entertainment nicht fehlen. Die Entwickler haben nun auf der offiziellen Webseite ihr Programm für die Showbühne und das gebotene Spielprogramm veröffentlicht. So können Gamescom-Besucher am Blizzard-Stand Diablo 3, Hearthstone und World of Warcraft mit Patch 5.4 anspielen und in die genannten Titel reinschnuppern. Auf der Showbühne haben Fans die Gelegenheit während der Veranstaltung unter anderem im Level- und Kostümwettbewerb gegeneinander anzutreten. Beim Quiz könnt ihr zeigen, was in euch steckt und euer Wissen über Diablo, Starcraft und Warcraft unter Beweis stellen. Außerdem hat man die Möglichkeit, sich von den Entwicklern ein Autogramm vor Ort zu ergattern. Doch Blizzard zeigt auf der Gamescom nicht nur, was der Konzern in Sachen Videospiele auf dem Kasten hat, sondern führt auch das Kartenspiel Hearthstone vor. Den Spielern soll einiges geboten werden und so steht auch Live-Musik, WoW-Live-Raids durch Profispieler und Showmatches in Starcraft 2 auf dem Plan. Den genauen Programm-Ablauf könnt ihr auf der offiziellen Webseite einsehen.

Neues für Diablo 3

Vor allem Diablo-Fans sollten die Gamescom im Auge behalten, da die Entwickler eine Neuankündigung angedeutet haben. Wenn wir den Gerüchten Glauben schenken dürfen, arbeitet Blizzard an einem ersten Addon für Diablo 3. Möglicherweise könnte diese Erweiterung auf der diesjährigen Gamescom enthüllt werden. Es gibt zwar diesbezüglich noch kein offizielles Statement des Spielherstellers, jedoch hat Blizzard mehrere Games-Magazine zu einer Pressekonferenz eingeladen, die am 21. August um 11.30 Uhr beginnt. Das Unternehmen wollte noch nicht zu viel verraten, sprach jedoch von einer „speziellen Ankündigung“, die für „Aufruhr sorgen“ könnte – und zwar in „Hohen Himmeln, den Brennenden Höllen und anderen düsteren Orten, die dazwischen liegen. Etwa gleichzeitig gab Nick Carpenter, Vice President of Art & Cinematic Development, bekannt, dass Blizzard’s Videoabteilung ein neues Cinematic fertiggestellt hat. In Hinblick auf eine Ankündigung von StarCraft 2: Legacy of Void ist der Zeitpunkt ist der Zeitpunkt wohl noch zu früh und das Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of Azeroth hat bereits ein Cinematic erhalten. Bleibt also nicht mehr viel übrig, worum es sich handeln könnte. Neben einem möglichen Diablo 3-Addon wäre auch ein imposantes Video zur Konsolenumsetzung des Action-Rollenspiels denkbar.

Quelle: blizzard.com

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen