screamride

Gamescom 2014: ScreamRide – Achterbahnspiel exklusiv für die Xbox angekündigt

Im Rahmen der heute gestarteten Gamescom hat der Entwickler Frontier auf der Microsoft-Pressekonferenz das Achterbahnspiel ScreamRide offiziell angekündigt. Nicht nur Fans von Aufbau-Simulationen, sondern auch solche, die gut in Szene gesetzte Zerstörungsorgien mögen, werden voll auf ihre Kosten kommen.

Im Zusammenhang mit Achterbahn und Games muss ich als erstes an RollerCoaster Tycoon denken. Der von Microsoft angekündigte Titel ScreamRide hat einige Ähnlichkeiten damit und doch ist er irgendwie anders. Bei ScreamRide müsst ihr natürlich ebenfalls eure eigenen Achterbahnen erschaffen, aber wo bleibt denn hier der Unterschied zum populären Klassiker? Wie sich aus dem folgenden Trailer herauslesen lässt, müssen wohl Crash-Test-Dummies ihre Köpfe hinhalten und die erstellten Bahnen testen – was natürlich gewollt nicht ganz so rund läuft. Physikalisch gut in Szene gesetzte Zerstörungen und Crashes sind in über 50 Levels vorprogrammiert. Dazu soll es auch noch drei verschiedene Spielmodi geben, zu denen jedoch noch keine Details bekannt sind. ScreamRide, dessen Releasetermin sich im Frühling 2015 befindet, erscheint exklusiv für die Xbox One und Xbox 360.

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen