GiftköderAlarm – Anhänger schützt Hunde vor Fressködern

Mit einem Anhänger für Vierbeiner will der Hersteller MountainGrafix Hunde vor Gefahren durch Giftköder schützen. Das spezielle Wearable verbindet sich dazu per Bluetooth mit einem Smartphone, welches auf eine durch die Community geführte Datenbank im Internet zugreift und mittels GPS den dafür nötigen aktuellen Standort ermittelt.



Leider gibt es unter uns immer wieder vereinzelte Leute, die Hunde nicht nur nicht leiden können, sondern zum Leid der Tiere auch präparierte Fressköder in Parks oder auf Waldwegen verteilen. Diese werden entweder vergiftet oder mit spitzen Gegenständen versehen, sodass die liebenswerten Hunde unter qualvollen Vergiftungserscheinungen sterben oder gar innerlich verbluten. Selbst grösste Vorsicht der Hundebesitzer reicht zum Teil nicht aus, um seinen Hund vor solchen Schandtaten zu schützen. Seit längerer Zeit gibt es hierfür allerdings eine Gratis-App für iOS und Android namens GiftköderRadar, welche unsere Hunde vor brutalen Tierquälern schützen kann. Hier können Hundehalter nicht nur einsehen, wo bereits präparierte Giftköder gefunden wurden, sondern auch durch das Hinzufügen von selber gefundenen Giftfallen andere Hundebesitzer auf die Gefahr aufmerksam machen. Dies funktioniert nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und in der Schweiz.

Die Macher der App sind mit einem Wearable für Hunde nun noch einen Schritt weiter gegangen. Über Bluetooth 4.0 mit dem Smartphone verbunden, warnt der Anhänger die Vierbeiner automatisch. Kommt das Tier nun in die Nähe eines Köders, erfolgt automatisch ein akustisches Signal oder ein harmloses Vibrationsmuster. Dass ein Hund damit nichts anfangen kann ist klar, weswegen die Hundehalter ihre Haustiere erst einmal auf diese Signale trainieren müssen. Sobald sich der Vierbeiner die Verknüpfungen vibrieren bzw. akustisches Signal = „super Leckerli“ gemerkt hat, wird er zukünftig in einer Gefahrensituation intuitiv wissen, was er tun muss.

Der Anhänger funktioniert mit dem iPhone 4S, iPhone 5 und iPhone 5s sowie mit allen Android-Smartphones ab der Version 2.2. Wer noch bis Mai 2014 zu den Vorbestellern gehört, kriegt das Wearable zu einem Preis von 24,95 Euro. Ab dem 1. Mai wird das Gadget ausgeliefert und auch der Preis auf 39,95 Euro erhöht. Wenn der Anhänger auch in der Praxis was taugt, sicherlich ein zu verschmerzender Preis, um seine Vierbeiner zukünftig vor solchen Gefahren zu schützen. Bestellen könnt ihr den Anhänger hier.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
GiftköderRadar
GiftköderRadar
Preis: Kostenlos

Quelle: Giftkoeder-Radar.com

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Tech Tats: Tattoos messen künftig verschiedene Körperfunktionen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen