Bluetooth

Bluetooth ist ein Funk-Übertragungsstandard, über den sich verschiedene Geräte drahtlos miteinander verbinden lassen. Bluetooth-Module gehören mittlerweile zur Grundausstattung in diversen Geräten wie Smartphones, Tablets und Smartwatches. Aber auch gewisse Kopfhörer, Lautsprecher oder GamePads in der Gaming-Branche nutzen diesen Standard. Zwischen Sender und Empfänger darf bei der Bluetooth-Klasse 1 in der Regel maximal eine Distanz von 10 Metern bestehen, in Gebäuden ist diese Reichweite deutlich geringer.

Bluetooth 1.0 wurde erstmals im Juli 1999 eingeführt, damals wurde eine maximale Datenübertragungsrate von 732,2 Kilobit pro Sekunde erreicht. Aktuelle Smartphones (Stand: August 2014) verfügen über den Bluetooth 4.0-Standard, der vor rund 4 Jahren eingeführt wurde – diese Version erreicht eine maximale Datenübertragungsrate von 24 Megabit pro Sekunde. Außerdem ist der Stromverbrauch bei Bluetooth 4.0 deutlich geringer als bei den Vorgänger-Versionen. Mit der angekündigten Version von Bluetooth 4.1 sind Geräte gar in der Lage direkt mit LTE-fähigen Smartphones oder Tablets zu kommunizieren.

 

Zurück zum Glossar