Handheld-Konsole

Eine Handheld-Konsole bezeichnet ein kleines tragbares elektronisches Gerät zum Spielen von Videospielen, dessen Stromversorgung über Akkus oder Batterien erfolgt. Der Unterschied zu stationären Spielkonsolen ist die Integrierung von Bildschirm, Lautsprechern und Bedienelementen im selben Gerät. Der Ende 80er-Jahre erschienene Game Boy von Nintendo trug einen grossen Teil dazu bei, dass Handheld-Konsolen auch in der heutigen Gesellschaft noch wahrgenommen und millionenfach verkauft werden.