google-fit

Google Fit: Google sammelt eure Fitness-Daten zukünftig auf eigener Plattform

Im Rahmen der I/O-Konferenz hat Google eine offene Fitness-Plattform namens Google Fit vorgestellt. Die Körperdaten von verschiedenen Apps werden gesammelt und zentral verwaltet.

Google will nicht nur sein Android-Betriebssystem so ziemlich überall verteilen, sondern zukünftig auch als Gesundheitsplattform dienen. Auf Google Fit werden von verschiedenen Apps und Geräten Fitnessdaten des Nutzers gesammelt. Entwickler können die von der Plattform erfassten Daten wie Gewicht, Pulsfrequenz, Anzahl Schritte und Schlafqualität dann einer Reihe von Schnittstellen auf die Plattform einspeisen.

So besteht für alle möglichen Fitness-Gadgets sozusagen eine Anlaufstelle für die jeweiligen Gesundheitsdaten des Nutzers. Ausserdem können auch andere Apps auf diese Informationen zugreifen und diese für ihre Zwecke nutzen – so in der Theorie. Für Google Fit konnte der Internetkonzern bereits Partner wie Adidas, Motorola, Nike, Runkeeper und Withings für sich gewinnen.

Bereits vor einigen Jahren bot Google eine ähnliche Plattform namens Health an, welche später aber wieder geschlossen wurde. Doch die Zeiten haben sich geändert und gerade im Hinblick auf die vielen Fitness-Gadgets, die in diesem Jahr vorgestellt wurden, scheint dies nun der richtige Zeitpunkt für einen erneuten Einstieg zu sein. Ein dazugehöriges Developer Kit will Google bereits in einigen Wochen veröffentlichen.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

titan-aerospace

Project Skybender: Google testet 5G-Internet mit Solardrohnen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen