Google Glass

Google Glass – Herstellung in den USA

Wie die Financial Times erfahren hat, soll Google Glass vom bekannten Auftragshersteller Foxconn in den USA hergestellt werden. Laut des Wirtschaftsmagazins soll die Produktion der Datenbrille von Google in einer Fabrik in Santa Clara im US-Bundesstaat Kalifornien erfolgen. Die Einzelteile, die für die Herstellung der Augmented-Reallity-Brille benötigt werden, sollen hauptsächlich aus Asien stammen. Falls Probleme während der Fertigung auftreten sollten, sollen Google-Techniker jedoch in das Geschehen eingreifen können.



Die Financial Times berichtet weiterhin, dass Google in den nächsten Wochen plane, bereits einige Tausend der Datenbrillen zu produzieren. Der Suchmaschinen-Riese hatte angekündigt, dass die 8.000 Gewinner eines Wettbewerbs die Brillen für einen Preis von 1.500 US-Dollar erwerben könnten, hierbei handelt es sich allerdings nicht um die endgültige Version des Gerätes.

Diese soll den normalen Kunden unter 1.500 US-Dollar kosten, und noch bis Ende des Jahres 2013 auf den Markt kommen.

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

Dot präsentiert erste Braille-Smartwatch für blinde Menschen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen