Google Inbox: Neues System könnte die E-Mails revolutionieren

Google hat mit Inbox einen neuen Mail-Dienst vorgestellt, welche die Übersicht in den E-Mail-Fluten durch Gruppierungen und intelligenter Informations-Anzeige bewahren soll. Neben der Web-Nutzung gibt es bereits jetzt Apps für iOS und Android.

Eben erst wurde sie noch als Gerücht gehandelt, nun ist sie da die Google Inbox, welche die simple E-Mail revolutionieren soll. Google Inbox soll den Nutzern ihr Leben erleichtern und automatisch für Ordnung im Posteingang sorgen, indem Nachrichten nach Betreff und Inhalt kategorisiert werden. Vor allem Nutzer, die täglich eine Flut von E-Mails bekommen, könnte Inbox ganz hilfreich sein, sodass diese niemals die Übersicht verlieren. Besonders wichtige Inhalte von E-Mails werden dabei direkt im Posteingang hervorgehoben, ohne dass die Nachricht erst gelesen werden muss. Dies gilt unter anderem für Fotos, Flügen und Hotelbuchungen sowie Rechnungen. Auch gibt es eine Art Schlummer-Funktion für die E-Mails. Bekommt ihr eine lange E-Mail und seid gerade verhindert diese zu lesen, so könnt ihr eine Zeit angeben, wann ihr sie erneut angezeigt bekommen wollt. Ferner lassen sich E-Mails in der Google Inbox auch als erledigt markieren oder anpinnen.

Als weiteres Feature und zentraler Bestandteil von Google Inbox ist die Assistent-Funktion zu erwähnen. Reserviert ihr beispielsweise einen Tisch in einem beliebigen Restaurant, so werden euch anschliessend eine kleine Karte mit der Wegbeschreibung sowie die Öffnungszeiten des gewählten Restaurants angezeigt. Ähnliches gilt auch bei der Buchung eines Flugtickets, bei dem ihr nach der Mail-Bestätigung neben den Flugzeiten auch direkt einen Link zum Check-In angeboten bekommt.

Doch freut euch nicht zu früh darauf, denn das System ist erstmals nur per Einladung betretbar – was bei Gmail damals übrigens nicht anders war. Zum einen besteht die Möglichkeit eine E-Mail an inbox@google.com zu senden oder eine Einladung eines Freundes zu erhalten. Sobald ihr Zugriff auf die Inbox erhalten habt, könnt ihr ebenfalls wieder ein paar Freunde einladen.

Inbox by Gmail
Inbox by Gmail
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
  • Inbox by Gmail Screenshot
Inbox by Gmail
Inbox by Gmail
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Quelle:  Google

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

Android N Preview erschienen: Das sind die Neuerungen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen