Google Now – bald für iPhones und iPads?

„Google Now“ ist eine App, die als intelligenter Assistent für Googles mobiles Betriebssystem Android dient. Die Anwendung verfügt über eine Spracherkennungssoftware. Mithilfe dieses kleinen Helferleins lassen sich aktuelle Wetter-, Verkehrs- und Nachrichteninformationen anzeigen, sowie dem automatischen Scannen von E-Mails auf wichtige Informationen und wird laufend erweitert. Der große Unterschied von „Google Now“ zu seinen Konkurrenten Siri (Apple) und S Voice (Samsung) ist, dass die Informationen situationsbedingt erscheinen, so wird einem z. B. vor einem Termin die Route dafür angezeigt oder in der Nähe eines Kinos aktuelle Filme. Nun soll der persönliche Assistenzdienst „Google Now“ angeblich auch für iPhones und iPads kommen. Wie das Technik-Portal Engadget berichtet, sei ein entsprechendes Werbevideo bei YouTube bereits vorab aufgetaucht. Es verschwand jedoch auch wieder so schnell von der Video-Plattform, wie es aufgetaucht ist.

Hier könnt ihr einen Blick darauf werfen:

 

Laut Wired soll „Google Now“ auch für Windows 8 und den Google-Computer Chromebook kommen. Ein Google-Sprecher wollte diese Gerüchte jedoch nicht bestätigen.

 

Über Nicole Winkler

Nicole ist eine der Mitgründerin von TechnologieJunkies. Heimliche Leseratte und Liebhaberin guter Filme und Serien. Mag Animes, Sushi und ist Fan der Kassel Huskies. Interessiert sich für das Gaming und allerlei technische Spielereien. Ursprünglich a bayrisches Madl, lebt und bloggt nun jedoch im schönen Kassel.

Ebenfalls interessant

WhatsApp: Update bringt die Textformatierungen fett, kursiv und durchgestrichen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen