google-get-going-on-android

Google: So gelingt der Umstieg von iOS zu Android

Im Laufe der Zeit werden wahrscheinlich so manche von Android zu iOS wechseln oder auch den umgekehrten Weg nehmen. Google will nun Android-Neulingen unter die Arme greifen und erklärt ihnen, wie diese mit dem neuen Betriebssystem besser zurechtkommen.

Gleichzeitig mit dem Launch des neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple eine offizielle Anleitung veröffentlicht, die den Umstieg von Android auf das eigene Betriebssystem erleichtert. Nun folgte von Google prompt eine Reaktion, sodass auch für iOS-Nutzer ein Wechsel einfacher werden soll. Zu Beginn wird auf der Webseite erklärt, wie man seine Fotos und Videos mittels der Auto-Backup-Funktion von Google+ von einem iDevice auf ein Android-Gerät transferieren kann. Dasselbe gilt auch für die Musik von iTunes, welche sich über den Google Play Music Manager in die Cloud laden lässt, um so zugänglich für alle Android-Geräte zu sein. Der Umweg über die Cloud erfordert aber gerade bei einer schlechten Internetverbindung einiges an Geduld mit dem Uploaden. Eine ähnliche Vorgehensweise wird auch bei den E-Mail-Konten erforderlich. Die verschiedenen Kontakte müssen über die iCloud mit einem entsprechenden Google-Account synchronisiert werden.

Apps lassen sich jedoch in den meisten Fällen nicht einfach synchronisieren, sodass ihr auf den direkten Übertrag von Notizen, Spielständen und ähnlichen Dingen verzichten müsst. Google verweist in diesem Fall lediglich auf den Play Store und gibt an, dass dort rund 1,3 Millionen Apps zu finden sind. Einmal mehr wird jedoch ersichtlich,  dass es zwischen zwei Betriebssystemen hohe technische Hürden zu bewältigen gibt – solche, bei denen Apple mit seiner Vielzahl an Restriktionen nicht ganz unschuldig ist.

Quelle: Google Via: Übergizmo

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

titan-aerospace

Project Skybender: Google testet 5G-Internet mit Solardrohnen

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen