gta5-last-team-standing

GTA 5: Last Team Standing-Update (Patch 1.17) bringt diverse neue Inhalte mit

Das Entwicklerstudio Rockstar Games hat zusammen mit Patch 1.17 auch den kostenlosen „Last Team Standing“-DLC veröffentlicht. Auch mit diesem Update werden wieder neue Fahrzeuge, neue Waffen, neue Outfits und weitere Dinge ins Spiel integriert.

Wow kann ich da nur noch sagen zu Rockstar Games, die uns auch rund ein Jahr nach dem Release von Grand Theft Auto 5 mit diversen neuen Inhalten und Verbesserungen versorgen. Bei gewissen anderen Herstellern wären wir mittlerweile wohl beim fünften kostenpflichtigen DLC angekommen – bei GTA 5 wiederum war bisher alles kostenlos. Zusammen mit Patch 1.17 werden nun erneut neue Inhalte in das Spiel eingegliedert. In den diversen Ammu-Nation-Filialen werdet ihr zwei neue Waffen finden, dazu gehört die Schwere Schrotflinte für kurze Distanzen sowie ein neues Präzionsgewehr, das euch aus sicherer Entfernung tödliche Treffsicherheit verleiht.

gta5-schwere-schrotflinte

Ausserdem könnt ihr eure Protagonisten mit neuen kugelsicheren Helmen, neuen Masken, Oberteilen und Hosen ausstatten. Gerade für modebewusste Spieler bietet GTA 5 damit eine noch breitere Auswahl an verschiedenen Outfits.

gta5-schusssichere-helme

Mit dabei sind auch zwei neue Motorräder, das Shitzu Hakuchou-Sportmotorrad sowie das LCC Innovation-Chopper. Mit dem Lampadati Furore GT könnt ihr ausserdem euren Fuhrpark um einen weiteren Sportwagen erweitern und zur Schau stellen.

gta5-motorraeder
Shitzu Hakuchou, Lampadati Furore GT und LCC Innovation

Mit dem Update ebenfalls mit dabei ist der neue LTS-Editor-Modus, womit ihr neue Online-Jobs für den tödlichen Modus erstellen könnt. Dort stehen sich die Teams mit jeweils nur einer einzigen Chance gegenüber. Das Team, bei dem der letzte Mann übrig bleibt, ist demzufolge der Sieger. Zudem wird es eine neue Option für noch dynamischere Matches in anderen Modi geben. Damit lassen sich unter anderem Runden zu Captures, LTS-Jobs und Versus-Missionen hinzufügen. Mit der Option „Feste Waffe“ lässt sich ausserdem ein bestimmter Waffentyp wie beispielsweise „Nur Scharfschützen“ festlegen.

Rockstar Games hat nebenbei auch die Job-Suche durch weltweit synchronisierte Job-Wahl-Bildschirme erleichtert, indem Spielesitzungen zusammengeführt werden von Spielern, die für denselben Job gestimmt haben. Zusammen mit dem „Auf Abruf“-Matchmaking sollen dadurch deutlich leichter Jobs gefunden werden, da Spieler mit ähnlichen Vorlieben zusammengeführt werden. Mit dabei sind zudem zehn neue Last-Team-Standing-Jobs, die im nachfolgenden Quellen-Link genauer beschrieben sind. Ferner gibt es auch mit dem Update 1.17 wieder zahlreiche Änderungen, Neuerungen und diverse Fehlerbehebung, die ihr in den Patchnotizen nachlesen könnt.

Quelle: RockstarGames

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen