gta5-next-gen-ps4-ego-perspektive_03

GTA 5 News: NextGen-Version mit Ego-Perspektive, 4K-Auflösung auf PC und mehr

Rockstar Games hat zwei Wochen vor der Veröffentlichung der Next-Gen-Version von GTA 5 neue Details zum Actionspiel enthüllt und übertrifft sich damit gleich selbst. Neben der aufgemöbelten Grafik, neuen Tieren und einer höheren Verkehrsdichte besteht nun auch die Möglichkeit sich in der Ego-Perspektive durch die offene Welt von Los Santos und Umgebung zu bewegen. Das und noch viel mehr werdet ihr bald selbst miterleben können. Wir haben für euch alle neuen und wichtigen Informationen zusammengefasst, sodass ihr auf keinen Fall die Übersicht verliert.

Kurz nach der Ankündigung der Next-Gen-Fassung durch Rockstar Games gab der Hersteller bereits erste Einblicke in die Neuerungen des Open-World-Krachers. Die grösste Neuerung ist ganz klar bei der Grafik auszumachen, welche durch neue hochauflösendere und schärfere Texturen deutlich aufgehübscht wurde. Dank der besseren Hardware der neuen Konsolen konnte auch die Sichtweite erhöht, die KI verbessert und das Verkehrsaufkommen erhöht werden. Auch Wetter- und Schadenseffekte werden nun schöner dargestellt, ausserdem haben sich die Entwickler vor allem bei der Tier- und Pflanzenwelt besonders Mühe gegeben – selbst unter Wasser. Mit dabei sind natürlich auch alle neuen Waffen, Fahrzeuge, Ausrüstungsgegenstände sowie 100 neue Radio-Songs, welche mit den zahlreichen kostenlosen Updates in den letzten Monaten frisch dazu gekommen sind.

Ego-Perspektive kommt definitiv in die Next-Gen-Fassung

Noch vor wenigen Wochen ist dies als Gerücht aufgetaucht, nun hat Rockstar Games definitiv bekannt gegeben, dass es exklusiv in der Next-Gen-Version von Grand Theft Auto 5 eine optionale Ego-Perspektive geben wird. Dem Spieler bleibt es künftig selbst überlassen, ob er mit Michael, Franklin oder Trevor die Strassen von Los Santos in der Ich-Perspektive oder in der 3rd-Person-Ansicht betreten möchte – der Wechsel zwischen den Perspektiven erfolgt durch einen simplen Tastendruck und ist jederzeit möglich. Durch diese Änderung wurden unter anderem Tausende neue Animationen hinzugefügt und auch die Innenausstattung von Fahrzeugen, Booten und Helikoptern wurde komplett überarbeitet und dürfte manch einen zum Schwärmen bringen.

gta5-next-gen-ps4-ego-perspektive_01gta5-next-gen-ps4-ego-perspektive_02

 

 

 

 

Full-HD-Auflösung auf Xbox One und PS4, 4K auf PC möglich

Rockstar Games gab neben der Enthüllung der First-Person-Perspektive auch die verschiedenen Auflösungen auf den Plattformen bekannt. GTA 5 wird demzufolge auf der PlayStation 4 und Xbox One mit der nativen Auflösung von 1080p und mit 30 fps aufwarten. Wer an dieser Stelle immer noch nicht genug hat, der sollte auf die PC-Version warten, denn diese wird neben der Full HD-Auflösung auch die Möglichkeit bieten, den Open-World-Kracher sogar in der 4K-Auflösung zu zocken. Bezüglich Bildwiederholungsraten bei dieser hohen Auflösung gibt es aktuell noch keine Informationen, doch wer die entsprechende Hardware besitzt, wird damit sicherlich seine Freude haben. Details zu den Systemanforderungen liegen bisher leider noch nicht vor.

Neue Funktionen für den PlayStation 4-Controller

Ein Twitter-Post des britischen Videogamer-Mitarbeiter David Scammell enthüllte zudem, dass es dank den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des PS4-Controllers auch neue Features in GTA 5 geben wird. So wird das Spiel unter anderem von der Lightbar und dem internen Lautsprecher Gebrauch machen, sodass das GamePad sozusagen als Telefon oder Funkgerät fungiert. Dies wirkt sich natürlich ungmein auf die ohnehin schon geniale Spiel-Atmossphäre aus. Per Druck auf den Touchpad könnt ihr zudem schnell eure Waffe wechseln. Man sieht, dass es sich hier nicht einfach um eine simple Portierung handelt, sondern sich die Entwickler einige Gedanken zur Verbesserung des Nutzererlebnisses gemacht haben.

Impressionen und Video zur Next-Gen-Version von GTA 5

Releasetermine von GTA 5 für PS4, Xbox One und PC

Grand Theft Auto 5 wird ab dem 18. November 2014 für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Der Verkaufsstart der PC-Version beginnt leider erst am 27. Januar 2015, darauf zu warten lohnt sich aber definitiv, wie sich unschwer auf den Bildern und im Video erkennen lässt.

Grand Theft Auto V – [PlayStation 4]

Preis: EUR 38,88

4.4 von 5 Sternen (606 Bewertungen)

38 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 28,98

Quellen: RockstarGames, IGN, CVG

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen