gta5-heli

GTA 5: Releasedaten für PC, PlayStation 4 und Xbox One offiziell enthüllt – PC erst 2015

Endlich! Rockstar Games hat vor wenigen Minuten die Erscheinungstermine für die Next-Gen-Fassung von Grand Theft Auto 5 bekannt gegeben. Während Spieler der PlayStation 4 und Xbox One sich bereits auf November freuen dürfen, müssen PC-Spieler bis Ende Januar warten.

Ich schätze es gab in der Vergangenheit noch nie so viele Gerüchte und Spekulationen über ein Spiel wie dies bei GTA 5 der Fall war. Seit Monaten berichten Fanseiten und Fachpressen nahezu im Wochentakt über das Spiel, welches bereits seit rund einem Jahr für die älteren Konsolen auf dem Markt ist. Nun hat Rockstar Games endlich den Releasetermin (eigentlich sind es zwei) bekannt gemacht und gleichzeitig die PC-Spieler enttäuscht. Ursprünglich planten die Entwickler den Actiontitel gleichzeitig mit den Konsolenausgaben auf den Markt zu bringen – daraus wird nun jedoch nichts. Für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheint GTA 5 nun definitiv am 18. November 2014 – PC-Spieler müssen sich bis zum 27. Januar 2015 gedulden. Gründe zur Verschiebung lieferte Rockstar keine, möglich also, dass es was mit Zeit-Exklusivität zu tun hat, aber ich will ja hier nun keine Gerüchte in die Welt setzen. Ich habe jedoch so das innerliche Gefühl, dass man sich diesmal richtig viel Mühe geben möchte bei Rockstar – bei GTA IV ist die Umsetzung auf dem PC ja nicht sonderlich gut gelungen.

Der Next-Gen-Ableger von GTA 5 wurde vom technischen Aspekt her reihenweise mit technischen und visuellen Verbesserungen versehen. Unter anderem wurde die Auflösung und die Sichtweite erhöht, dank Anti-Aliasing sind so gut wie keine Kanten mehr zu sehen, auch die Charaktermodelle wurden visuell verbessert, der Verkehr deutlich verdichtet und die Anzahl an Wildtieren in der Umgebung von Los Santos wurden merklich erhöht. Allgemein wurde nahezu die komplette Spielwelt generalüberholt, sodass Strassen, Wiesen und Unterwasserbereiche nun deutlich detaillierter aussehen. Bei den Strassen ist insbesondere auch von Regen die Rede, der sich in Pfützen sammelt und dadurch äusserst realistisch dargestellt wird. Ausserdem wurde auch das Rendering-System des Wassers komplett überarbeitet, was optisch beeindruckende Ozeane, Seen und Teiche auf den Bildschirm zaubert. Ferner finden auch 100 neue Songs und Radiosender den Weg ins Spiel. Neue Aktivitäten wie Wildtier-Foto- und Schiessstand-Herausforderungen gehören ebenso dazu. Zu den Neuerungen gehört zudem auch eine erhöhte Spieleranzahl – bis zu 30 Leute können auf der PlayStation 4 und Xbox One online zusammen spielen.

Spieler, die GTA 5 für die neuen Systeme vorbestellen, bekommen als Bonus 1.000.000 In-Game-Dollar oben drauf. Zu guter Letzt warten auf bestehende Spieler, welche die PS3- und Xbox 360-Version bereits besitzen, exklusive Inhalte. Darunter sind seltene Ausführungen klassischer Fahrzeuge der GTA-Reihe zum Sammeln wie der Dukes, das Wasserflugzeug Dodo sowie das schnelle Atomic-Luftschiff.

Grand Theft Auto V – [PlayStation 4]

Preis: EUR 30,94

4.4 von 5 Sternen (604 Bewertungen)

35 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 30,94

Quelle: RockstarGames

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen