h1z1

H1Z1: Login- und Serverprobleme – Serverlisten zum Launch der Early-Access-Version fehlerhaft

Der gestrige Launch des Survival-Horror-Titels H1Z1 stand unter keinem guten Stern. Erst verzögerte sich der Release aufgrund von Problemen – später hatten die Spieler mit dem Login zu kämpfen. Mittlerweile scheinen die Probleme allerdings weitestgehend behoben zu sein.

Wenn ich mich richtig zurückerinnere, hat es in den letzten Jahren kaum ein Entwickler geschafft, die Server auf den Launch hin vorzubereiten, sodass der Release ohne größeren Probleme stattfinden konnte. So passierte dies auch gestern bei Sonys Survival-Horror-Titel H1Z1 – mit dem Unterschied, dass es sich hierbei um die Early-Access-Version handelt. Die Fehler möge man den Entwicklern also verzeihen. Statt ursprünglich um 22 Uhr, ging H1Z1 mit rund 1,5 Stunden Verspätung ca. um 23:30 Uhr bei Steam online.

Einloggen konnte sich zu diesem Zeitpunkt allerdings niemand, da diverse Fehlermeldungen (G99- und G39-Error) für Login-Probleme sorgten. Eine Aufstockung der Login-Server-Hardware führte schlussendlich zur Problembehebung und zumindest ein Login war möglich. Spätestens bei der Serverauswahl machte sich jedoch bereits der nächste Fehler bemerkbar, dort waren statt der üblichen Serverliste lediglich zwei Server zu sehen, welche den kryptischen Namen „object CharacterSelectServersRow“ trugen.

Wie es scheint, konnte Sony über Nacht die gravierendsten Fehler beheben, sodass mittlerweile sowohl der Login, als auch die Serverauswahl problemlos möglich ist. Dies macht sich wiederum anhand der Server-Bealstung bemerkbar, da sämtliche europäischen Server „hoch ausgelastet“ sind und eine Wartezeit von rund 30 Minuten eingeplant werden muss. Hier besteht also noch Nachholbedarf für Sony und eine Server-Aufstockung ist unabdingbar.

 

Via: Twitter

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

quake-champions

Quake Champions: Fortsetzung des Arena-Shooters und Overwatch-Konkurrenz?

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen