honor-holly

Honor Holly: Einsteiger-Smartphone mit interessanter Preispolitik vorgestellt

Huaweis Tochterfirma Honor hat mit dem „Holly“ ein äußerst günstiges Smartphone vorgestellt, dessen Preis anfangs bei 140 Euro liegt. Je mehr Kunden sich innerhalb eines gewissen Zeitraumes für das Einsteiger-Gerät interessieren, desto günstiger wird das Honor Holly.

Ab dem 23. Februar 2015 kommt bei uns in Europa mit dem Honor Holly ein Smartphone auf den Markt, das mit einer sehr ungewöhnlichen Preispolitik aufwartet. Die Kunden können den Preis direkt selbst mitgestalten, indem sich diese auf hihonor.com/pricehacker registrieren und so ihr Interesse am Gerät bekunden. Je mehr Kunden sich dort bis zum Launch-Tag registrieren, desto weiter sinkt der Preis, der zu Beginn bei 139,99 Euro lag. Nun lassen wir allerdings die Zahlen hinter uns und begeben uns zur Hardware, die sich in dieser Preislage durchaus sehen lassen kann. Das IPS-Display ist 5 Zoll groß und verfügt über eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Für den nötigen Antrieb sorgt ein Quad-Core-Prozessor von MediaTek MT6582 mit 1,3 GHz, flankiert von 1 GByte RAM und einem internen Speicher in Höhe von 16 GByte – dieser lässt sich per microSD-Karte gar erweitern.

honor-holly-liegend

Auf der Rückseite befindet sich dazu noch eine 8 Megapixel große Kamera mit LED-Blitz, frontseitig muss man sich mit einer 2 MP-Cam zufriedengeben. Des Weiteren befinden sich auch WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS/GLONASS, FM Radio sowie HSPA mit an Bord – auf LTE muss hier leider verzichtet werden. Ferner verfügt das 142,2 x 72,3 x 9,4 Millimeter große Smartphone über einen 2.000 mAh Akku und hat als Betriebssystem Android 4.4.2 KitKat mit Emotion UI 2.3 vorinstalliert. Auf jeden Fall eine spannende Sache, wobei im Endeffekt sowohl Kunde als auch Honor selbst von dieser außergewöhnlichen Preispolitik profitieren dürften.

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen