htc-desire-826

HTC Desire 826 mit Ultrapixel-Selfie-Kamera und 64-Bit-CPU offiziell vorgestellt

Mit dem Desire 826 präsentierte der taiwanische Hersteller HTC ein neues Mittelklasse-Smartphone mit der altbekannten Ultrapixel-Kamera – diesmal allerdings auf der Vorderseite.

Heute ist der offizielle Beginn der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas, wobei bereits gestern zahlreiche Unternehmen an kleinen und großen Events ihre Produkte vorgestellt haben. Darunter gesellt sich auch HTC mit dem Desire 826 – ein Mittelklasse-Smartphone, welches in einigen Bereichen an der Oberklasse kratzt. So bekommt das Gerät beispielsweise ein 5,5 Zoll großes Display mit einer 1080p-Auflösung. Für den nötigen Antrieb sorgt ein Qualcomm Snapdragon 615-Prozessor mit 64-Bit-Architektur und acht Kernen, welche mit 1,7 GHz takten. Zur Unterstützung dienen 2 GByte Arbeitsspeicher sowie 16 GByte Flash-Speicher, der mittels microSD-Speicherkarte erweitert werden kann. Ebenfalls mit eingebaut wird ein zweiter SIM-Karten-Slot – dies allerdings regionsabhängig, sodass wir in Europa wohl einmal mehr das Nachsehen haben werden. Auf der Rückseite befindet sich eine 13 Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor, Autofokus sowie Dual-LED-Blitz. Auf der Frontseite wiederum befindet sich eine 4-MP-Ultrapixel-Cam, welche auf früheren HTC One-Geräten zu finden war. Die Foto-Qualität ist damit also nicht überragend, sollte aber dennoch für einige gute Selfies ausreichen. Hinzu kommen Stereo-Mikrofone sowie die altbekannten BoomSound-Lautsprecher auf der Front.

Die Dicke des HTC Desire 826 liegt bei 7,99 Millimeter, das Gewicht bei 183 Gramm. Der Akku bietet eine Ladekapazität von 2.600 mAh und dürfte den ganzen Tag lang durchhalten. LTE, N-WLAN, Bluetooth 4.1 sowie A-GPS runden das Gesamt-Paket ab. Als Betriebssystem wird Android 5.0 Lollipop ab Werk bereits vorinstalliert sein. Das Smartphone soll noch in diesem Monat in vier verschiedenen Farben in asiatischen Ländern auf den Markt kommen. Später sind dann auch Europa und die USA an der Reihe – Angaben zum genauen Releasedatum machte HTC allerdings keine. Ebenso fehlen derzeit noch die Informationen zum Preis.

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen