htc-desire-eye

HTC Desire Eye bei Amazon erhältlich – Re Camera ab sofort vorbestellbar

Fans von HTC und der mobilen Fotografie werden sich wahrscheinlich freuen, denn sowohl das Selfie-Smartphone HTC Desire Eye, als auch die GoPro-Alternative HTC RE Camera sind ab sofort bei Amazon erhältlich beziehungsweise vorbestellbar.

HTC Desire Eye

Beim HTC Desire Eye wurde der Fokus ganz klar auf die Kamera gelegt. Die 13 Megapixel starke Frontkamera mit BSI-Sensor, f/2.2, Autofokus und einem Dual-Tone-Blitz dürfte die Selfie-Qualität in den sozialen Netzwerken eindeutig steigern. Auf der Rückseite befindet sich ebenfalls eine 13 Megapixel Cam, die allerdings mit einer f/2.0-Blende ausgestattet ist. Auch bei der restlichen Hardware muss sich das Smartphone keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken. Dazu gehört ein 5,2 Zoll grosses Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, ein Quad-Core-Prozessor des Typs Snapdragon 801 mit 2,3 GHz, 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flashspeicher, der sich per microSD-Karte um bis zu 128 GByte erweitern lässt. Der 2.400 mAh grosse Akku scheint aus meiner Sicht zwar etwas dürftig zu sein, doch laut Hersteller sind damit Laufzeiten von 20 Stunden Gespräch im 3G-Netz und 538 Stunden im Standby-Modus möglich. Softwaretechnisch läuft Android 4.4.4 KitKat inklusive Sense 6 darauf. Des Weiteren wurde das Desire Eye mit einer Reihe verschiedener Kamera-Features aufgestockt. Das Gehäuse ist übrigens nach IPX7 geschützt und sollte kurzweiliges Eintauchen in das Wasser schadlos überstehen. Gehäusefarben stehen Blau und Weiss/Rot zur Auswahl. Mehr Details zum HTC Desire Eye findet ihr hier.

 

HTC Re Camera

htc-re-camera

HTC stösst mit der neuen Actionkamera RE Camera nicht nur in ein neues Gebiet vor, sondern will zugleich der beliebten GoPro-Kamera Paroli bieten. Das 96,7 x 26,5 Millimeter grosse und 65,5 Gramm schwere Gebilde aus Kunststoff wird von HTC selbst aber eher als Zubehör beziehungsweise als Ergänzung zur Smartphone-Kamera vermarktet. Dennoch muss sich die RE Camera keinesfalls vor der GoPro verstecken, denn mit ihr lassen sich sowohl im Freien als auch unter Wasser (nach IPX7 geschützt) Fotos schiessen und Videos drehen. Die Steuerung erfolgt dabei über den rückseitigen Knopf, wobei ihr mit einem einfachen Drücken ein Foto macht und bei längerem gedrückt halten startet die Video-Aufnahme, die ihr mit einem erneuten Drücken stoppen könnt. Videos werden durch die 16 Megapixel-Linse mit f/2,3-CMOS-Sensor in Full HD mit 30 fps aufgenommen. Ausserdem sind auch 4K- sowie 146-Grad-Ultraweitwinkel-Videos damit problemlos möglich. Internen Speicher gibt es keinen, stattdessen befindet sich jedoch im Lieferumfang eine 8 GByte grosse microSD-Karte (bis max. 128 Gbyte), auf die ihr Bilder und Videos über den integrierten microSD-Slot speichern könnt. Weitere Details dazu findet ihr hier. Beim Kauf stehen euch die Farben Blau, Rot und Weiss zur Auswahl – wann mit der Auslieferung begonnen wird, steht noch nicht fest. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern.

RE Kamera (16 Megapixel) weiß

Preis: EUR 79,99

3.4 von 5 Sternen (46 Bewertungen)

19 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 57,99

 

Über Marco Kraus

Marco ist einer der Mitgründer von TechnologieJunkies. Ist enthusiastisch veranlagt, wenn es um technische Dinge geht. Begeistert sich stets für Neues, ist tierlieb und hat sich das Gaming seit dem SNES-Zeitalter zum Hobby gemacht. Wohnt, arbeitet und bloggt in der schönen Schweiz im Raum Basel. Spenden für den morgendlichen Kaffee sind gerne gesehen.

Ebenfalls interessant

lg-stylus-2-dab

LG Stylus 2: Das erste Smartphone mit DAB+

Facebook Twitter Google+ Pinterest Pocket Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn Digg Del StumbleUpon Tumblr VKontakte …

Kommentar verfassen